Archiv 2013

Kein bisschen leise

Buntes Jahresfest der Frauenhilfen in Bad Meinberg

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Seit 75 Jahren gibt es die Evangelische Frauenarbeit in Lippe. Der Rückblick auf die vergangenen Jahre und der selbstbewusste Blick auf die Gegenwart bestimmten das Programm beim Jahresfest der Frauenhilfen im Kurtheater.

Für weltweit faire Löhne

Alavanyo-Aktionstag informiert über den Fairen Handel

Detmold. Mit einem Aktionstag hat der Eine-Welt-Laden Alavanyo den Fokus auf den Fairen Handel gerichtet. Am vergangenen Samstag (14.9.) veranstalteten die rund 20 ehrenamtlich Mitarbeitenden ein buntes Fest rund um das Fair-Trade-Geschäft, das in Trägerschaft der Lippischen Landeskirche steht. „Mit der Veranstaltung möchten wir die Menschen aufrütteln, sich mit bewusstem Konsum für weltweit faire Löhne und Arbeitsbedingungen einzusetzen“, erklärte Mitarbeiterin Elisabeth Engel.

„Rassismus entsteht im Kopf“

Interkulturelle Woche für NRW wird in Bad Salzuflen eröffnet

Detmold. Die Interkulturelle Woche in Nordrhein-Westfalen wird am Sonntag, 22. September, in der ev.-ref. Stadtkirche in Bad Salzuflen eröffnet. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, die Predigt hält der Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche, Dr. Martin Dutzmann.

75 - und kein bisschen leise

Ev. Frauenarbeit lädt zum Jubiläumsfest ein

Kreis Lippe. Die Evangelische Frauenarbeit in Lippe feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Auch das Jahresfest der Frauenhilfen am Mittwoch, 18. September, steht ganz im Zeichen dieses Jubiläums.

Faire Chancen für alle

Arbeitsgemeinschaft Alavanyo lädt zum Aktionstag am 14. September ein.

Detmold. Mit einem Aktionstag will die Arbeitsgemeinschaft Alavanyo am Samstag, 14. September, ab 10 Uhr auf den Fairen Handel aufmerksam machen. Aus Anlass der bundesweiten Aktion „Faire Woche 2013“ lädt sie auf den Platz hinter der Sparkasse am Markt ein.

Heute hat Mama frei!

Neues Angebot für Väter mit Kindern

Kreis Lippe/Detmold. Gemeinsam singen, sich bewegen, Musik machen, basteln – für Väter mit Kindern im Alter zwischen zwei und vier Jahren bietet die Ev. Familienbildung im Herbst mehrere Aktionstage an. Alle Interessierten sind zu einer Informationsveranstaltung am Samstag, 7. September, um 10 Uhr im Landeskirchenamt Detmold, Leopoldstr. 27, eingeladen.

Bibel und Toleranz

Lippische Bibelgesellschaft lädt zu Vortrag und Gespräch ein

Kreis Lippe/Lemgo. „Bibel und Toleranz. Kein leichtes Thema.“ – unter diesem Titel lädt die Lippische Bibelgesellschaft am Donnerstag, 5. September, um 19.30 Uhr in die Kirche St. Johann in Lemgo (Hinter dem Kloster 1) ein.

Kirchen, Klöster und Natur

Fünf Tage auf dem lippischen Pilgerweg

Kreis Lippe. Kirchen, Klöster, Natur und Begegnungen am Wegesrand: Eine 5-tägige Tour auf dem Weg „Pilgern in Lippe“ bietet die Lippische Landeskirche von Mittwoch, 02. bis Sonntag, 06. Oktober, an.

Aggression bei jungen Menschen

Fortbildung zum Umgang mit gewaltbereiten Jugendlichen und zur Gewaltprävention

Kreis Lippe. Eine Fortbildung zum Umgang mit Gewalt bei Jugendlichen veranstaltet die Lippische Landeskirche am Donnerstag, 12. September, von 14 bis 20 Uhr und am Freitag, 13. September, von 9 bis 16 Uhr in der Lortzingstr. 4.

Zwei märchenhafte Wochen auf Kreta

Jung und Alt auf Einladung der Lippischen Landeskirche gemeinsam unterwegs

Kreis Lippe. Die Toleranz zwischen den Generationen stand im Mittelpunkt einer 2-wöchigen Studienreise des Bildungsreferats der Lippischen Landeskirche im August auf Kreta. Verbindendes Element waren verschiedene Märchen.

„Solidarisch?“

Ökumenische Friedenstage in Lippe 2013

„Solidarisch?“, unter diesem Motto ruft der Gesprächskreis Ökumenische FriedensDekade im November bundesweit zu Informationsveranstaltungen, Gottesdiensten, Friedensgebeten und politischen Diskussionen auf.

Kunst als Sprache des Glaubens

Orgelsommer: Musik, Malerei und Architektur in der Auferstehungskirche

Kreis Lippe/Bad Salzuflen. Kunst kann Verkünderin des Glaubens sein. Religion kann die Kunstformen Musik, Malerei und Architektur anschaulich und überzeugend nutzen, um durch sie mit den Menschen zu sprechen. Dies erfuhren die Gäste des Lippischen Orgelsommers am Sonntag, 4. August, in der Auferstehungskirche der ev.-luth. Kirchengemeinde Bad Salzuflen.

Ferienfreizeit für Frauen

Eine Woche im Herbst auf der Insel Juist

Kreis Lippe. Für einige Tage dem Alltag den Rücken kehren, im Inselhospiz gut aufgehoben und versorgt sein, die frische Brise und das Meer erleben.

Kirche und Wirtschaft streiten über Reformationsfeiertag 2017

Düsseldorf/Detmold (epd). Die evangelische Kirche und Wirtschaftsvertreter streiten über einen einmaligen gesetzlichen Feiertag zum 500. Jahrestag der Reformation am 31. Oktober 2017. Während Unternehmensverbände auf die hohen Kosten eines arbeitsfreien Tages verweisen, stellen Spitzenrepräsentanten der Kirche die herausragende kulturelle Bedeutung des Jubiläums heraus.

Viel Lob vom Landeskirchenamt

Schülerin aus Lemgo analysiert Gemeindebriefe

Detmold/Lemgo. „Der Gemeindebrief als Medium der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit“ - zu diesem Thema hat Maria Schmidt aus Lemgo im Rahmen des Religionsunterrichts am Hanse-Berufskolleg eine Arbeit verfasst.

Im Selketal unterwegs

Noch einige Plätze frei bei Wander-Studienfahrt

Kreis Lippe. Im Gebiet der Ev. Kirche Anhalts, Partnerkirche der Lippischen Landeskirche, liegt das idyllische Selketal (Harzgerode-Mägdesprung).

Toleranz erleben

Schüler aus Biržai zu Gast im Landeskirchenamt

Kreis Lippe. Bereits seit zwei Jahren pflegen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Biržai (Litauen) den jüdischen Friedhof der Stadt - gemeinsam mit Menschen aus Lippe.

Paddeln für Vater und Kind

Gemeinsam Zeit miteinander verbringen

Kreis Lippe. Gemeinsam ein ganzes Wochenende unterwegs sein – diese Möglichkeit nutzten jetzt 20 Väter und Kinder bei einem Paddelwochenende. Eingeladen hatten die reformierten und lutherischen Kirchengemeinden in Schötmar sowie das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche.

Für die Orgel begeistern

OrgelKids trafen sich in St. Nicolai

Kreis Lippe/Lemgo. Junge Menschen für das Orgelspiel begeistern – das möchte das Projekt „OrgelKids“ der Lippischen Landeskirche. Seit etwa einem Jahr nehmen 23 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren Orgelunterricht in ihren Kirchengemeinden. Kurz vor den Sommerferien trafen sie sich zum Austausch in der Kirche St. Nicolai in Lemgo. Volker Jänig, Kantor der benachbarten Gemeinde St. Marien und Initiator des Projekts OrgelKids, informierte außerdem über die Steinmann-Orgel in St. Nicolai.

The Voice of Tehillim

Lippische Landeskirche vergibt Preise an Gewinner im Musikwettbewerb

Kreis Lippe. Vom Rap bis zum Choral - „The voice of…Tehillim“ heißt der Wettbewerb, den das Schulreferat der Lippischen Landeskirche im vergangenen Jahr an lippischen Schulen gestartet hat.
<< < 41 - 60 (149) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live