Pressemitteilungen Synode - Archiv

Klimaschutzkonzept

Lippische Landessynode beschließt weiteren Ausbau

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Die Lippische Landessynode hat die Erarbeitung weiterer konkreter Handlungen zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes bis zur Frühjahrssynode 2013 und die Einführung eines Klimaschutzmanagements beschlossen.

Thema Selbständigkeit

Lippische Landessynode plant Diskussion

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. In der Lippischen Landeskirche sollen die Argumente für und gegen die Selbständigkeit noch einmal ausführlicher diskutiert werden. Das hat die Lippische Landessynode heute auf ihrer Tagung beschlossen.

Weiterarbeit bis 2017

Lippische Landessynode hat Konzepte beschlossen

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Die Lippische Landessynode hat weitere Konzepte für den Dienst der Lippischen Landeskirche bis 2017 beschlossen.

Künftig vier reformierte Klassen

Lippische Landessynode beschließt Umsetzung bis 2015

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Künftig soll es statt sechs nur noch vier reformierte Klassen (Kirchenkreise) in der Lippischen Landeskirche geben. Das hat die Landessynode auf ihrer Tagung am Freitag, 15. Juni, beschlossen. Die Lutherische Klasse bleibt bestehen wie bisher. Bis spätesten 2015 soll die Umsetzung erfolgen.

Klassenreform ist Thema

Frühjahrssynode der Lippischen Landeskirche in Stapelage

Kreis Lippe. Die Synode der Lippischen Landeskirche kommt am Freitag, 15. Juni, und Samstag, 16. Juni, im Haus Stapelage in Lage, Billinghauser Str. 9, zusammen. Unter anderem steht die künftige Anzahl der Klassen (Kirchenkreise) in der Lippischen Landeskirche auf der Tagesordnung.

Neues Pfarrdienstgesetz

Lippische Landessynode stimmt Pfarrdienstgesetz der EKD zu

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Landessynode hat auf ihrer Tagung am Dienstag, 22. November, dem neuen Pfarrdienstgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zugestimmt.

Landessynode beschließt Haushalt

Kreis Lippe/Detmold. Die Landessynode hat den Haushalt für die Lippische Landeskirche 2012 beschlossen. Er hat ein Volumen von rund 38,6 Millionen Euro.

Neuer Träger

Lippische Landeskirche übernimmt Ev. Familienbildung und Ev. Beratungszentrum

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Landessynode hat auf ihrer Tagung am Dienstag, 22. November, die Überführung der Ev. Familienbildung und des Ev. Beratungszentrums in die Trägerschaft der Lippischen Landeskirche beschlossen. Hintergrund: der bisherige Träger, das Diakonische Werk der Lippischen Landeskirche e.V., wird sich künftig auf die Verbandsarbeit konzentrieren.

„Verantwortung übernehmen“

Rechenschaftsbericht des Landeskirchenrates

Kreis Lippe/Detmold. Zum Auftakt der Lippischen Landessynode im Landeskirchenamt in Detmold hat Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann am Montag, 21. November, den Rechenschaftsbericht des Landeskirchenrates vorgelegt. Darin erinnert er an die Verantwortung der Kirche unter anderem für Flüchtlinge und die Bewahrung der Schöpfung. Unangenehmes Wissen über den Zustand und die Zukunft unserer Welt, unserer Gesellschaft und unserer Kirche dürfe nicht verdrängt werden.

Herbstsynode in Detmold

Kreis Lippe/Detmold. Die Synode der Lippischen Landeskirche kommt am Montag, 21. November, und Dienstag, 22. November, im Landeskirchenamt Detmold (Paulinensaal, 3. Stock), Leopoldstr. 27, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bericht des Landeskirchenrates und der Haushalt 2012.

Änderung der Verfassung

Präses kann künftig auch lutherisch sein

Kreis Lippe/Lemgo. Der oder die Vorsitzende der Lippischen Landessynode (Präses) kann künftig auch lutherisch sein. Die Synode hat auf ihrer Tagung am Samstag, 02. Juli, die Aufhebung der Bindung des Präsesamtes an das reformierte Bekenntnis beschlossen.

Konzepte zur Weiterarbeit

Zeitgemäße Jugendseelsorge und neues Missionskonzept

Kreis Lippe/Lemgo. Die Lippische Landessynode hat auf ihrer Tagung am Freitag, 1. Juli, die Jugendkammer beauftragt, ein Konzept für die Arbeit einer Jugendkirche bzw. einer zeitgemäßen Jugendseelsorge zu erstellen.

Weniger reformierte Klassen

Lippische Landessynode beschließt Klassenreform

Kreis Lippe/Lemgo. Die Synode der Lippischen Landeskirche hat auf ihrer Tagung am Freitag, 01. Juli, eine Reduktion der Anzahl der reformierten Klassen (Kirchenkreise) beschlossen. Bisher gibt es in der Lippischen Landeskirche sieben reformierte und eine lutherische Klasse.

Klasse Horn wird aufgelöst

Lippische Landessynode beschließt außerdem Neuzuordnung der Kirchengemeinden

Kreis Lippe/Lemgo. Die Synode der Lippischen Landeskirche hat auf ihrer Tagung am Freitag, 01. Juli, die Auflösung der reformierten Klasse Horn beschlossen. Die Kirchengemeinden werden den Klassen (Kirchenkreisen) Blomberg und Detmold zugeordnet.

Frühjahrssynode in Lemgo

Klassenreform wird Thema

Kreis Lippe. Die Synode der Lippischen Landeskirche kommt am Freitag, 01. Juli, und Samstag, 02. Juli, im Gemeindezentrum St. Johann in Lemgo, Hinter dem Kloster 1, zusammen. Die Synodalen werden sich unter anderem mit einer Reduzierung der Anzahl der Klassen (Kirchenkreise) in der Lippischen Landeskirche beschäftigen.

Stadermann wieder Präses

Pfarrer Michael Stadermann mit großer Mehrheit als Vorsitzender der Synode bestätigt

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Landessynode hat auf ihrer konstituierenden Sitzung im Landeskirchenamt in Detmold Pfarrer Michael Stadermann mit großer Mehrheit erneut zum Präses gewählt. Stadermann hatte dieses Amt bereits in den vergangenen vier Jahren inne.

Synode in Detmold

Tobias Treseler im Eröffnungsgottesdienst als Theologischer Kirchenrat eingeführt

Kreis Lippe/Detmold. Die Amtsperiode der 35. ordentlichen Lippischen Landessynode ist am Sonntagnachmittag (16.01.)mit einem Gottesdienst in der Christuskirche in Detmold eröffnet worden. In diesem Rahmen ist auch Pfarrer Tobias Treseler durch Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann in das Amt des Theologischen Kirchenrates eingeführt worden.

Synode in Detmold

Eröffnung mit Gottesdienst – Einführung von Kirchenrat Treseler

Kreis Lippe/Detmold. Die neue Synode der Lippischen Landeskirche kommt am Montag, 17. Januar, im Landeskirchenamt in Detmold zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.

Weitere Konzepte beschlossen

Für den Dienst der Lippischen Landeskirche von 2012 bis 2017

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Landessynode hat auf ihrer Tagung am Montag, 22., und Dienstag, 23. November, drei Konzepte zur landeskirchlichen Arbeit ab 2012 beschlossen.

Landeskirche beschließt Haushalt

Kreis Lippe/Detmold. Die Landessynode hat den Haushalt für die Lippische Landeskirche 2011 beschlossen. Er hat ein Volumen von rund 36,5 Millionen Euro.
<< < 61 - 80 (124) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live