Archiv 2009

Tanz das Leben

Tanzworkshop für Jugendliche im Tagungshaus Stapelage

Kreis Lippe/Lage -Stapelage. „Ich finde es total toll, wir lernen neue Elemente und wie man beim Tanz Ausdruck und Gefühle zeigt.“ Julia, 17 Jahre, ist Mitglied der „Celebrations“ der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Hohenhausen. Heute macht sie mit beim Tagesworkshop im Haus Stapelage im Rahmen des Tanzwettbewerbs „Tanz das Leben“.

Der reformierte Psalmgesang

CD der Lippischen Bibelgesellschaft zum Calvinjahr

Kreis Lippe. Der reformierte Psalmgesang soll im Calvinjahr 2009 zum Klingen gebracht werden: am Sonntag, 13. September, wird die Lippische Bibelgesellschaft anlässlich ihres Bibeltages in der evangelisch-reformierten Kirche Horn die CD „Mein ganzes Herz erhebet dich – Motetten, Liedsätze und Choralbearbeitungen zum Genfer Psalter“ präsentieren. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Trommelseminar

Eine-Welt-Laden Alavanyo lädt ein

Detmold. Zu einem Trommelseminar lädt der Eine-Welt-Laden Alavanyo am Samstag, 28. März, von 9.30-bis 14.30 Uhr in die Wiesenstr. 5 (Räume des CVJM) ein.

Zusage und Aufforderung

Gottesdienst zum Weltgebetstag „Viele sind wir, doch eins in Christus“

Kreis Lippe/Oerlinghausen. Der ökumenische Weltgebetstag am Freitag, 6. März, stellte mit dem südpazifischen Inselstaat Papua-Neuguinea ein Land in den Mittelpunkt, in dem bei einer Bevölkerung von etwa sechs Millionen Menschen mehr als 800 verschiedene Sprachen gesprochen werden. Weltweit wurden Gottesdienste gefeiert – so auch in vielen lippischen Kirchengemeinden. In der ev.-ref. Alexanderkirche in Oerlinghausen führte das Leitwort des Weltgebetstags - „Viele sind wir, doch eins in Christus“ - Christinnen aus sieben verschiedenen Kirchengemeinden zum gemeinsamen Gottesdienst zusammen.

Große Resonanz

Calvin im Mittelpunkt des Kirchenältestentags

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Johannes Calvin stand im Mittelpunkt des Kirchenältestentags der Lippischen Landeskirche am Samstag, 7. März. Landespfarrer Horst-Dieter Mellies (Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit) und Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann konnten rund 80 Kirchenälteste aus lippischen Kirchengemeinden im Tagungshaus Stapelage begrüßen.

Für das Ehrenamt gewonnen

Kirchengerichtsbarkeit mit neuen Gesichtern

Kreis Lippe. Die Lippische Landeskirche und die Evangelisch-reformierte Kirche haben eine gemeinsame Kirchengerichtsbarkeit: Verwaltungsgericht und Disziplinarkammer. Die Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Im Landeskirchenamt in Detmold wurden jetzt die neuen lippischen Mitglieder begrüßt und durch den Vorsitzenden der Disziplinarkammer, Horst Schmidt (Aurich), und den stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsgerichts, Paul-Ernst Hatger (Emsland), vereidigt.

Esperanza - Wurzeln der Hoffnung

Konzertlesung mit Fulbert Steffensky und Grupo Sal

Kreis Lippe/Detmold. Der bekannte Theologe und Autor Fulbert Steffensky steht am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr gemeinsam mit Grupo Sal auf der Bühne der Detmolder Stadthalle. „Esperanza – Wurzeln der Hoffnung“ ist der Titel der Konzertlesung, die von einer Gebärdendolmetscherin auch für Hörbehinderte übersetzt wird.

Kirchentag in Bremen

20. bis 24. Mai 2009

Kreis Lippe/Detmold. Bremen ist die gastgebende Stadt des 32. Deutschen Evangelischen Kirchentags vom 20. bis 24. Mai 2009.

„Viele sind wir, doch eins in Christus“

Gottesdienste zum Weltgebetstag in Lippe

Kreis Lippe. „Viele sind wir, doch eins in Christus“ ist das Motto des ökumenischen Weltgebetstages 2009. Christinnen aus Papua-Neuguinea haben die Liturgie erarbeitet, nach der am Freitag, 6. März, Frauen weltweit ihre Gottesdienste ausrichten. Gottesdienste in Lippe:

Ende der Gier?

„Marktplatzgespräch“ thematisierte die Finanzmarktkrise

Kreis Lippe/Detmold. „Die Elite in den Banken hat irgendwann aufgehört zu denken.“ Für Antje Schneeweiß vom Südwind-Institut für Ökonomie und Ökumene liegt die Verantwortlichkeit für den Zusammenbruch der Finanzmärkte in den Führungsetagen der Großbanken und der internationalen Rating-Agenturen. Schneeweiß plädierte während des „Marktplatzgesprächs“ am Dienstag, 24. Februar, im Gemeindehaus der Erlöserkirche am Markt in Detmold für eine „Skepsis gegenüber den Großen“.

Notfallseelsorge in Lippe

Einsatzzahlen steigen kontinuierlich an

Kreis Lippe/Lemgo. Die 24 Notfallseelsorger der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Lippe sind im vergangenen Jahr 92 Mal zu Einsätzen von Feuerwehr und Rettungsdiensten gerufen worden. Damit hat sich die Zahl der Einsätze seit 2004 verdoppelt. (2004: 46 Einsätze, 2007: 75 Einsätze)

Esperanza - Wurzeln der Hoffnung

Konzertlesung mit Fulbert Steffensky und Grupo Sal

Kreis Lippe/Detmold. Fulbert Steffensky, Religionspädagoge und Autor, steht am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr gemeinsam mit Grupo Sal auf der Bühne der Detmolder Stadthalle. „Esperanza – Wurzeln der Hoffnung“ ist der Titel der Konzertlesung, die von einem Gebärdendolmetscher auch für Hörbehinderte übersetzt wird.

„Calvins Zugang zu Juden und Christen“

Gottesdienst in der evangelisch-reformierten Kirche Horn

Kreis Lippe/Horn. Im Rahmen der Initiative "Wurzeln- was nährt und Leben schafft" zum Calvinjahr 2009 laden die Lippische Landeskirche und die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Horn am Aschermittwoch, 25. Februar, zu einem Gottesdienst ein. Er steht unter der Überschrift "Calvins Zugang zu Juden und Christen" und beginnt um 19 Uhr in der Kirche in Horn.

Große Vielfalt an Werken

Chortreffen in Detmolder Christuskirche mit 200 Teilnehmern

Kreis Lippe/Detmold. Auf große Resonanz ist am Samstag, 14. Februar, das Chortreffen zur Vorbereitung auf den Lippischen Kirchengesangstag gestoßen. Rund 200 Sängerinnen und Sänger aus 27 verschiedenen Chören des Kreises Lippe nahmen daran teil. In der Christuskirche übten sie unter der Leitung von Kantor Burkhard Geweke verschiedene Werke zum „Psalmensingen“ ein, das Thema des Kirchengesangstags am 20. September. Eingeladen zu diesem Nachmittag hatte der Landesverband Evangelischer Kirchenchöre in Lippe.

Gesprächsoffen und aufgeschlossen

Jugendbibeltag „Glauben erleben“ der Lippischen Landeskirche

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Kein Weg war zu weit: Ob aus Extertal oder Augustdorf, Schlangen oder Bad Salzuflen - der Jugendbibeltag der Lippischen Landeskirche führte rund 50 Jugendliche aus verschiedenen lippischen Kirchengemeinden am Samstag, 14. Februar, in Stapelage zusammen. Landesjugendpfarrer Peter Schröder und der landeskirchliche Jugendbildungsreferent André Stitz hatten den Tag unter das Motto „Glauben erleben“ gestellt.

Ende der Gier?

Marktplatzgespräche: Chancen und Gefahren der Finanzkrise

<< < 161 - 180 (202) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live