Archiv 2014

DORT wird unser MUND voll Lachens sein

Bis zum 1. März noch Frühbucherrabatt für die Kindergottesdienst-Tagung in Dortmund

Dortmund. Zur Gesamttagung für Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) werden im Frühjahr über viertausend Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum erwartet. Motto: „DORT wird unser MUND voll Lachens sein“.

Falsch gedämmt ist halb verschimmelt

Informationen im Rahmen der Altbausanierungswochen

Kreis Lippe/Detmold. Um das Problem Schimmel in Haus und Wohnung geht es am Donnerstag, 27. Februar, um 19 Uhr im Landeskirchenamt in Detmold (Leopoldstr. 27).

Menschen eine Stimme geben

Marktplatzgespräch: Diskussion über Kirche und Politik

Detmold. Das Spannungsfeld zwischen Kirche und Politik stand im Mittelpunkt eines Podiumsgesprächs in Detmold. Unter der Überschrift „Wie politisch soll die Kirche sein?“ diskutierten die Teilnehmer auf Einladung der ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost und der Lippischen Landeskirche über die Frage, ob und inwieweit sich Kirche in weltliche Dinge einmischen sollte.

Atommüll in NRW

Vortrag und Diskussion am 17. Februar in Detmold

Detmold. „Atommüll in NRW“ ist der Titel eines Vortrags- und Diskussionsabends, zu dem die Lippische Landeskirche, das Klimaforum und die Stadt Detmold am Montag, 17. Februar um 19 Uhr in den Paulinensaal des Landeskirchenamtes (Leopoldstr. 27) einladen.

Vortrag über Ruanda

20 Jahre nach dem Völkermord

Kreis Lippe/Detmold. Laurien Ntezimana aus Ruanda, Laientheologe, Friedensarbeiter und einer der Erstunterzeichner des „Detmolder Bekenntnisses“ berichtet am Mittwoch, 19. Februar um 19.30 Uhr in der Volkshochschule Detmold (Krumme Str. 20) über seine Arbeit.

Verlässliche Beziehungen

Hilfen für traumatisierte Menschen in der Elternrolle

Kreis Lippe/Detmold. „Psychische Erkrankung und Erziehungskompetenz“ hieß das Thema einer Fortbildungsveranstaltung im Landeskirchenamt. Dr. Michael Hipp, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes Hilden, berichtete aus seiner täglichen Praxis.

Kur-Café

Für Frauen nach Müttergenesungskuren

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Kur-Café am Mittwoch, 19. Februar, sind um 16 Uhr Frauen aus ganz Lippe, die eine Mutterkind- oder eine Mütterkur gemacht haben, in das Landeskirchenamt in Detmold (Leopoldstr. 27) eingeladen.

Im Sommer nach Italien

Ev. Jugendarbeit veranstaltet Freizeit vom 4. bis 17. Juli

Kreis Lippe. Im Herzen der Toskana liegt der Ort Montaione. In einem typisch toskanischen Landhaus können Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren mit der Ev. Jugendarbeit der Lippischen Landeskirche ihren Sommerurlaub (4. bis 17. Juli) verbringen.

Pilgern auf dem Sigwardsweg

Bildervortrag im Landeskirchenamt in Detmold am 5. Februar

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Bildervortrag über den Sigwardsweg lädt die Lippische Landeskirche am Mittwoch, 5. Februar um 19 Uhr in das Landeskirchenamt in Detmold (Leopoldstr.27, Paulinensaal) ein.

Qualiday in der Lipperlandhalle

Workshops und mehr für Jugendliche im Ehrenamt

Kreis Lippe/Lemgo. Zu einem Qualifizierungstag für Jugendliche im Ehrenamt laden Lippische Landeskirche und Kreis Lippe am Samstag, 8. März, von 10 bis 18 Uhr in die Lipperlandhalle ein. Der Qualiday richtet sich an alle ehrenamtlich Mitarbeitenden der Kinder- und Jugendarbeit in Lippe.

ZUSAMMENLEBEN gelingt

Ideenbörse am Donnerstag, 13. Februar

Der Kreis Lippe und die Lippische Landeskirche laden ein zu einer Ideenbörse zur Gestaltung der Kampagne "ZUSAMMENLEBEN gelingt". Positive Erfahrungen multikulturellen Lebens in Lippe sollen in die öffentliche Diskussion zu gelingendem Zusammenleben in der Gesellschaft eingebracht werden.

Wie politisch soll die Kirche sein?

Marktplatzgespräch zum Thema Reformation und Politik

Detmold. Ist das Evangelium (auch) politisch? Soll Kirche sich in die Politik einbringen oder soll sie sicher besser aus den weltlichen Dingen heraushalten? Zu einem Podiumsgespräch in der Reihe Marktplatzgespräche laden die Lippische Landeskirche und die ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost am Mittwoch, 12. Februar um 19.30 Uhr in das Gemeindehaus am Markt ein.

Auch künftig Seelsorge in Ahmsen

Evangelische Kirche bleibt vor Ort

Bad Salzuflen. Kirche und Gemeindehaus im Bad Salzufler Ortsteil Ahmsen sollen verkauft werden. Das hat der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Lockhausen-Ahmsen beschlossen. Seelsorge und inhaltliche Arbeit bleiben aber weiterhin erhalten.

„Der Stoff, aus dem die Träume sind“

Bad Salzuflen. Unter dem Motto „Der Stoff, aus dem die Träume sind“ haben die evangelischen Kirchengemeinden in Bad Salzuflen ihren dritten gemeinsamen Konfirmandentag veranstaltet.

Ägypten im Umbruch

Vorbereitung auf ökumenischen Weltgebetstag am Freitag, 7. März

Kreis Lippe/Lage. Die in der Bibel berichtete Bitte, dass sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen sollen wie „Wasserströme in der Wüste“, ist das Motto des ökumenischen Weltgebetstags. Er wird am Freitag, 7. März auch in Lippe gefeiert. Rund 50 Frauen verschiedener Konfessionen bereiteten sich im Gemeindehaus der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Lage auf den Weltgebetstag vor. Die Liturgie haben Christinnen aus Ägypten erarbeitet.

Gospel-Feuerwerk mit Micha Keding

Workshop und Mega-Konzert

Detmold. Am kommenden Samstag trifft sich die lippische Gospelszene in Detmold: Zu den Lippischen Gospeltagen 2014 hat der gleichnamige Verein mit Micha Keding einen der beliebtesten Gospel-Entertainer und -Coach nach Lippe geholt. Keding wird am Samstag ab 10 Uhr in der Stadthalle einen Workshop gestalten. Bis etwa 17.30 Uhr wird er mit den Teilnehmern arbeiten, Songs einstudieren, Tipps geben und den Workshop-Chor in den „Show-Modus“ bringen. Wer Micha kennt, weiß, dass da der Spaß nicht zu kurz kommt und dass die musikalische „Arbeit“ zu einem puren Vergnügen wird.

Freie Wohnungen melden

Lippische Landeskirche bittet Kirchengemeinden um Unterstützung

Kreis Lippe. Die Lippische Landeskirche bittet ihre Kirchengemeinden darum, den Sozialämtern in den Kommunen ihre eventuell frei werdenden Wohnungen zu melden, damit sie von Flüchtlingen genutzt werden können. Damit könnten Flüchtlinge und Kommunen in ihrer Unterbringungsnot unterstützt werden. Die Miete ist durch das Sozialamt garantiert.

200 Jahre Lippische Bibelgesellschaft

Einladung zum Fotowettbewerb

Im Jahr 2016 feiert die Lippische Bibelgesellschaft ihren 200. Geburtstag. Zum Jubiläumsjahr soll ein Kalender mit Fotos von biblischen Motiven erscheinen. Das Besondere ist der Prozess der Entstehung: junge Menschen (bis 27 Jahre) sind aufgerufen, biblische Motive in ihrer Umgebung zu entdecken und zu fotografieren. Der Kalender wird das Ergebnis eines Fotowettbewerbs sein.

Weltgebetstag vorbereiten

Lippische Landeskirche lädt nach Blomberg, Detmold und Lage ein

Kreis Lippe. „Wasserströme in der Wüste“ – unter diesem Motto feiern Frauen am Freitag, 7. März, den ökumenischen Weltgebetstag. Die Lippische Landeskirche bietet folgende Vorbereitungstreffen für die Gestaltung der Gottesdienste an:
<< < 141 - 160 (163) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live