Archiv 2013

Keine humorfreie Zone

Kirchenkabarett gastiert am 14. und 17. April in Lippe

Kreis Lippe. Die Kirche ist keine humorfreie Zone. Dass Kirche und Kabarett eine gelingende Einheit bilden können, zeigt der Kabarettist Pfarrer Maybach in seiner „Christlich Satirischen Unterhaltung".

Norderney statt Juist

Bläserlehrgang bei Ostwind und Schnee an der Nordsee

Kreis Lippe. Auf die Nordseeinsel Juist sollte der Bläserlehrgang des Posaunendienstes in der Lippischen Landeskirche zu Beginn der Osterferien führen: 42 Bläserinnen und Bläser aus lippischen Posaunenchören haben sich unter der Leitung von Landesposaunenwart Christian Kornmaul und Mitarbeitern auf den Weg gemacht. Womit man bei allen Vorüberlegungen und Planungen nicht gerechnet hatte, war der heftige Ostwind, der einen Fährbetrieb nach Juist unmöglich machte.

Ein konsequenter Mann

Ausstellung über Paul Schneider in Lüdenhausen

Kalletal-Lüdenhausen. Paul Schneider war im Glauben und im Handeln ein konsequenter Mann. Das hat den „Prediger von Buchenwald“ im Nationalsozialismus das Leben gekostet. In der evangelisch-reformierten Kirche in Lüdenhausen regt jetzt eine Ausstellung zum Nachdenken über dieses und unser Leben an.

Fest der Kulturen

Frühjahrstreffen der Frauenarbeit

Kreis Lippe/Lemgo. Die „Frauen von nebenan“ kennenzulernen, diese Möglichkeit bietet das Frühjahrstreffen der Frauenarbeit am Mittwoch, 17. April von 18 bis 21 Uhr im Kirchlichen Zentrum der Stiftung Eben-Ezer.

Menschen nicht allein lassen

Neuer Beauftragter für Polizeiseelsorge vorgestellt

Kreis Lippe. Pfarrer Andreas Gronemeier ist der neue Beauftragte für die Polizeiseelsorge der Lippischen Landeskirche. Er wurde heute in der Kreispolizeibehörde offiziell durch Landrat Friedel Heuwinkel, Kirchenrat Tobias Treseler und Polizeioberrat Ralf Schmidt vorgestellt. Gronemeier übernimmt das Amt von Pfarrer Heinz-Günter Steinke, der seit 1999 Polizeiseelsorger war.

Der Prediger von Buchenwald

Paul-Schneider-Ausstellung im Kalletal

Kreis Lippe/Kalletal-Lüdenhausen. Mit einem Paul-Schneider-Abend wird am Freitag, den 22. März, um 19.30 Uhr die Wanderausstellung über das Leben und den Widerstand Pfarrer Paul Schneiders im Nationalsozialismus in der ev.-ref. Kirche in Lüdenhausen eröffnet.

Medien für Kinder

Mitarbeitende aus Kitas besuchen die Mediothek

Kreis Lippe/Detmold. Über das Angebot der Religionspädagogischen Mediothek konnten sich jetzt Mitarbeitende aus Kindertageseinrichtungen in Lippe informieren. Die Leiterin der Mediothek, Ute Lanta, und Gudrun Babendererde, Fachberaterin für evangelische Kindertageseinrichtungen beim Diakonischen Werk, hatten zu der Fortbildung eingeladen.

Singletreff für Frauen

Angebot der Evangelischen Frauenarbeit

Kreis Lippe/Detmold. Unter dem Titel „Zusammen ist man weniger allein“ lädt die Ev. Frauenarbeit am Montag, 18. März, von 19 bis 21 Uhr zum nächsten Singletreff für Frauen in die Lortzingstr. 4 in Detmold ein.

Niedriger Stromverbrauch

Experten gaben in Lemgo Empfehlungen zur LED-Beleuchtung

Kreis Lippe/Lemgo. Wie kann LED-Lichttechnik sinnvoll in Kirchengemeinden eingesetzt werden? Zu diesem Thema hatten Heinrich Mühlenmeier, Umweltbeauftragter der Lippischen Landeskirche, und Thomas Fritzensmeier vom Landeskirchenamt zu einer Informationsveranstaltung in die Kirchengemeinde St. Pauli in Lemgo eingeladen.

Der Seele Zeit geben

Vier Tage auf dem lippischen Pilgerweg

Kreis Lippe. Kirchen als Orte der Ruhe erleben: Die Lippische Landeskirche bietet von Donnerstag, 09. bis Sonntag, 12. Mai eine 4-tägige Pilgertour mit Übernachtung auf dem Weg „Pilgern in Lippe“ an.

Gegen Atomkraft

Andacht, Fürbitten und Menschenkette

Detmold-Remmighausen. Zahlreiche Lipper haben am Samstag (9. März) gegen das Atomkraftwerk in Grohnde protestiert. Anlass war der zweite Jahrestag der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima am 11. März 2011. Auch in Remmighausen gingen die Menschen auf die Straße. Dort hatten die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-Ost und der Ökumenische Friedensgebetskreis Detmold eine Andacht mit anschließender Menschenkette an der Hornschen Straße organisiert.

Freude am Ehrenamt

Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche

Kreis Lippe/Detmold. Welches Ehrenamt passt zu mir? Welche Begabung möchte ich weiterentwickeln? Um diese und weitere Fragen soll es in einer Fortbildungsreihe der Lippischen Landeskirche für Menschen im Ehrenamt gehen – sei es im Kirchenvorstand, in der Arbeit mit Frauen und Jugendlichen oder in Projekten auf Zeit.

Der Prediger von Buchenwald

Paul- Schneider-Ausstellung noch bis 11. März in Detmold

Kreis Lippe/Detmold. Die Paul-Schneider-Ausstellung kann noch am Montag, 11. März, in Detmold im Landeskirchenamt (Leopoldstr. 27, 9.00-16.00 Uhr) besichtigt werden. Sie zeigt das Leben und den Widerstand Paul Schneiders im Nationalsozialismus.

Pilgernd durch das Jahr

Neues Programm ab sofort im Landeskirchenamt erhältlich

Kreis Lippe. Unterwegs auf Pilgerwegen in der Region - Die Lippische Landeskirche hat gemeinsam mit dem Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe das neue Pilgerprogramm veröffentlicht.

Einführung der Reformation in Lippe

Vortrag von Landessuperintendent i.R. Gerrit Noltensmeier

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Vortrag über die Einführung der Reformation in Lippe vor 475 Jahren laden die ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost und der Naturwissenschaftliche und Historische Verein Lippe am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr in die Erlöserkirche am Markt ein.

Theologische Bibliothek zieht um

Standort in der Seminarstr. schließt zum 22. März

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Landesbibliothek und die Theologische Bibliothek der Lippischen Landeskirche fusionieren ihren Buch- und Medienbestand.

„Merci, wir danken dir“

Gottesdienst zum Weltgebetstag in Lipperreihe gefeiert

Kreis Lippe/Oerlinghausen-Lipperreihe. Der ökumenische Weltgebetstag am ersten Freitag im März stellte mit Frankreich ein Land in den Mittelpunkt, das seit Jahrzehnten Ziel von Einwanderern und Flüchtlingen ist. Das Leitwort des Weltgebetstags, „Ich war fremd - ihr habt mich aufgenommen“, führte am Freitag in der ev.-ref. Kirche Lipperreihe viele Christinnen und Christen verschiedener Konfessionen zu einem gemeinsamen Gottesdienst zusammen.

„Einladung zur Nächstenliebe“

Marktplatzgespräch erwog das Für und Wider von Organspenden

Detmold. Eine Organspende kann Leben retten. Aber zuweilen regen sich Zweifel: Ist mit dem Hirntod, der Voraussetzung für die Entnahme von Spenderorganen, das Leben wirklich beendet? Oder ist die Organentnahme ein Eingriff in den Sterbeprozess und führt den Tod womöglich erst herbei? Diese und weitere Fragen wurden erörtert beim Marktplatzgespräch „Organspende - Pflicht eines Christenmenschen?“.

Marte Meo

Pädagogische Arbeit mit Video-Interaktion

Kreis Lippe/Detmold. Zu einer Informationsveranstaltung über die Methode Marte Meo in der pädagogischen Arbeit lädt das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche am Mittwoch, 6. März, um 20 Uhr in die Lortzingstr. 6 in Detmold ein.

Freizeit für Kinder

Eine Woche im Sommercamp Zeewolde in Holland

Kreis Lippe. Zu einer Freizeit für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren im Sommercamp Zeewolde in Holland lädt die Jugendarbeit der Lippischen Landeskirche vom 25. bis 31. August ein.
<< < 101 - 120 (149) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live