Archiv 2008

Ein Tag für mich!

Seminartag für Frauen vor und nach Müttergenesungskuren

Kreis Lippe. Die Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche lädt Frauen vor und nach Müttergenesungskuren zu einem Seminartag ein. „Ein Tag für mich!“ heißt das Angebot am Samstag, 13. September, im Tagungshaus Stapelage.

Kirche unterwegs

Aktionswochen in der Kirchengemeinde Bega

Dörentrup-Bega. „Zeigt mir mal die Gemeinde – Gemeinde in Bewegung“: die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bega startet mit Aktionswochen in Spätsommer und Herbst. Zum Auftakt gab es bereits eine Fahrradtour - mit Pfarrerin Dorothea Brand und Pfarrer Rainer Stecker durch Bega und weitere Dörfer der Umgebung.

„Enge.Heimat.Lippe?“

Podiumsdiskussion: Wie offen ist Lippe für Menschen von außerhalb?

Kreis Lippe/Detmold. „Enge.Heimat.Lippe – Wie offen ist Lippe für Menschen, die eine Heimat suchen?“ Die Lippische Landeskirche und die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-Ost laden zu einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 2. September, 19.30 Uhr in das Gemeindehaus am Markt in Detmold ein.

„Hilfe, die Anfänger kommen!“

Neue Anfängerliteratur für Posaunenchöre

Kreis Lippe. Der Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche lädt zu einem Informationsabend am Donnerstag, 4. September, um 19.30 Uhr in das Gemeindehaus der Kirchengemeinde Detmold-West an der Jerxer Str. 3 ein. Landesposaunenwart Christian Kornmaul wird an diesem Abend neue Noten und Literatur zur Anfängerausbildung im Posaunenchor vorstellen.

Neues Programm

Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche mit vielfältigen Angeboten

Kreis Lippe/Detmold. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Frauen- und Bildungsarbeit, Fortbildungsangebote für Kirchenälteste und kirchlich Mitarbeitende: das neue Programm des Referats für Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche liegt ab sofort im Landeskirchenamt, Kirchengemeinden, Sparkassen und Bibliotheken aus.

Tagesfahrt nach Kassel

Zwei Ausstellungen im Museum für Sepulkralkultur

Kreis Lippe. Sie thematisieren das Leben im Alter und das Sterben von Kindern: zwei sehr unterschiedliche Ausstellungen stehen zurzeit im Mittelpunkt des Museums für Sepulkralkultur in Kassel. Zu einer Tagesfahrt dorthin lädt die Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche am Samstag, 6. September, ein.

Orgel spielen – Chor leiten

Kirchenmusik als Nebenberuf

Kreis Lippe. Interessenten für Kirchenmusik im Nebenberuf können sich noch bis zum 1. September für den gemeinsamen C-Kurs der Lippischen Landeskirche und der Hochschule für Musik Detmold bewerben. Die 4-semestrige Ausbildung schließt mit der C-Prüfung ab. Wer sie absolviert hat, kann nebenamtlich in der Kirchenmusik der lippischen Kirchengemeinden arbeiten.

Drei „K’s“ mit Erfolgsgeschichte

3. Lippischer Orgelsommer zum Abschluss in Lage

Kreis Lippe/Lage. „Im Jahr 2006 war der Orgelsommer ein Versuch. Mittlerweile ist er zur Institution geworden.“ Für Pfarrer Ernst-August Pohl ist die von der Lippischen Landeskirche und dem Lippischen Heimatbund getragene Vortrags- und Konzertreihe aus dem sommerlichen Veranstaltungskalender nicht mehr fortzudenken. In den Sommerferien gab es jeden Sonntag unter dem Motto „Kirche-Kaffee-Konzert“ eine Kirchen- bzw. Ortführung mit anschließendem Kaffeetrinken und Orgelkonzert.

Missionsarbeit heute

Ein Interview mit Pfarrerin Birgit Krome-Mühlenmeier

Kreis Lippe. Pfarrerin Birgit Krome-Mühlenmeier (Wülfer-Knetterheide) ist auf der Vollversammlung der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) im Juni auf Borkum in den 14-köpfigen Aufsichtsrat der Missionsgesellschaft gewählt worden. 35 Mitgliedskirchen in Afrika, Asien und Deutschland zählt die VEM, eine davon ist die Lippische Landeskirche.

„Reif für die Insel“

Bläser-Sommerfreizeit des Lippischen Posaunendienstes auf der Insel Juist

Kreis Lippe. Zu einer Bläser-Sommerfreizeit hatte der Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche im Juli eingeladen: zwanzig Jugendliche und vier Mitarbeiter verbrachten vierzehn erholsame Tage im Inselhospiz auf der Insel Juist. Die meisten Teilnehmer sind in Posaunenchören der Lippischen Landeskirche zu Hause, einige Gäste aus befreundeten Posaunenwerken waren auch herzlich willkommen.

Kinder helfen Kindern

Spende für einen Kindergarten in Ghana

Bösingfeld. Kinder in Bösingfeld helfen Kindern in Ghana: eine Spende von rund 730 Euro konnten Helga Jürgensmeier, Leiterin des Kindergartens der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bösingfeld, und Pfarrer Dr. Werner Weinholt am Sonntag, 27. Juli, an Hannes Menke, den Generalsekretär der Norddeutschen Mission, übergeben.

„Fremde.Heimat.Lippe.“

Neue Veranstaltungen zum Jahresthema der Lippischen Landeskirche

Kreis Lippe. „Fremde.Heimat.Lippe.“ – die Lippische Landeskirche setzt ihr Jahresthema 2008 mit einer Reihe von Veranstaltungen fort. Damit lädt sie dazu ein, sich mit dem Thema Migration auseinanderzusetzen: Fremde – wer oder was ist das und was verbinden wir damit? Heimat – wo suchen wir sie, wo lässt sie sich finden? Lippe – vertraut oder fremd? Verschiedene Facetten des Themas sollen in den folgenden Veranstaltungen beleuchtet werden:

Ponyschloss Gadow

Freizeit für behinderte und nicht behinderte Kinder

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Eine Freizeit für behinderte und nicht behinderte Kinder veranstaltet das Referat Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche vom 19.-26. Juli im Ponyschloss Gadow. Einige Plätze sind kurzfristig noch zu vergeben.

Netzwerk für das Leben

Hilfsmöglichkeiten vor dem letzten Ausweg „Babykörbchen“

Detmold. „Bevor eine Mutter in einer von ihr als sehr schwierig empfundenen Situation ihr Neugeborenes anonym abgibt, sollte sie die Hilfs- und Beratungsmöglichkeiten des ‚Netzwerks für das Leben‘ nutzen - auf Wunsch auch anonym.“ Nach Überzeugung von Pfarrer Christoph Pompe, dem Leiter des Evangelischen Beratungszentrums in Detmold, sei allerdings noch viel Öffentlichkeitsarbeit nötig, um das „Netzwerk“ bekannter zu machen.

Spende für Ghana

Detmolder Eine-Welt-Laden Alavanyo hilft gleichnamiger Schule

Detmold. Mit einer Spende von 9.500 Euro unterstützt der Detmolder Eine-Welt-Laden Alavanyo die Anschaffung von Computern in der gleichnamigen Berufsschule in Ghana. In Alavanyo, Ghana, werden Maurer, Tischler, Elektriker, Schneiderinnen und Schneider, Köchinnen und Köche sowie Verwaltungsfachleute ausgebildet.

„Kirche, Kaffee, Konzert…“

Eröffnung des 3. Lippischen Orgelsommers in Silixen

Extertal-Silixen. Die Kirche gehört ins Dorf und fast immer gehört auch eine Orgel dazu. Über die Geschichte der Kirchengebäude Heimatgeschichte zu vermitteln und als weiteren Anreiz für die Besucher noch ein gutes Konzert anzubieten - das war die Idee des Lippischen Heimatbundes. Ein Kulturpaket, das als „Lippischer Orgelsommer“ immer mehr Besucher anzieht.

Wert und Kosten moderner Kirchen

Ausstellung „Schätze! Kirchen des 20. Jahrhunderts“ ab 9. Juli in Detmold

Detmold. Im 20. Jahrhundert sind Kirchen aller Konfessionen so zahlreich wie niemals zuvor gebaut worden. Kirchengemeinden stellen sich in Anbetracht rückläufiger Einnahmen immer häufiger die Frage, wie viele Kirchengebäude sie sich noch leisten können. Die Wanderausstellung „Schätze! Kirchen des 20. Jahrhunderts“ zeigt an ausgesuchten Beispielen verschiedene Wege, wie Kirchen erhalten, genutzt oder umgenutzt werden. Vom 10. Juli bis 30. August ist die Ausstellung in der Erlöserkirche am Detmolder Marktplatz zu sehen.
<< < 81 - 100 (184) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live