Archiv 2013

Eine wichtige Orientierung

Sigrid Beer sprach auf Pfarrkonferenz über Christsein und Politik

Kreis Lippe/Lemgo. „Die Stimme der Kirche ist gefordert. Die Stärke der christlichen Gemeinschaft liegt da, wo sie als Anwalt der Menschen fungiert.“ Für Sigrid Beer, parlamentarische Geschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen im NRW-Landtag und Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche von Westfalen, ist Religion nichts, was nur in den Privatbereich gehört: das verdeutlichte sie als Gastrednerin auf der Pfarrkonferenz der Lippischen Landeskirche, die einen Ausblick auf das Jahresthema der Evangelischen Kirche in Deutschland „streitbar. Reformation und Politik 2014“ gab.

Evangelische Kirchen in NRW gratulieren neuem WDR-Intendanten Buhrow

Dank an seine Vorgängerin Monika Piel

Die Evangelischen Kirchen in Nordrhein-Westfalen haben Tom Buhrow zur Wahl zum Intendanten des Westdeutschen Rundfunks gratuliert. Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen Annette Kurschus, der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Manfred Rekowski und der Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche Dr. Martin Dutzmann wünschten Buhrow für sein neues Amt viel Kraft und Gottes Segen.

Schweige und höre

3-tägige Pilgertour von Schwalenberg nach Höxter

Kreis Lippe. Kirchen und alte Klöster als Orte der der Stille erleben: Die Lippische Landeskirche bietet von Freitag, 07. bis Sonntag, 09. Juni eine 3-tägige Pilgertour mit Übernachtung an.

Zeitreise in die Welt der Bibel

Ev. Gemeindestiftung und Bibelgesellschaft ermöglichen Bibeldorf-Besuch

Kreis Lippe/Lemgo/Rietberg. Kräutergarten, Nomadenzelte, Zimmerei und Zollstation: Das Bibeldorf Rietberg lädt seine Besucher ein zu einer Zeitreise in die Welt der Bibel. Die Evangelische Gemeindestiftung Lippe ermöglichte in Zusammenarbeit mit der Lippischen Bibelgesellschaft 23 Grundschulkindern der Südschule Lemgo den Besuch des Bibeldorfs.

Turbo im Betrieb – Kolbenfresser in der Familie

Evangelischer Bauerntag thematisiert Herausforderungen

Kreis-Lippe/Blomberg-Donop. Unter dem Titel „Turbo im Betrieb – Kolbenfresser in der Familie?“ stellt der Bauerntag der Lippischen Landeskirche am Sonntag, 26. Mai, die Herausforderungen für Landwirte im globalen Wettbewerb in den Mittelpunkt.

Startschuss für modernes Minikraftwerk

Umweltzentrum Heerser Mühle spart mit neuster Technik 23 Tonnen CO2 im Jahr

Bad Salzuflen. Das Umweltzentrum Heerser Mühle e.V. nimmt ein energieeffizientes Mikro-Blockheizkraftwerk (Mikro-BHKW) in Betrieb. Die moderne Anlage erzeugt gleichzeitig Wärme und Strom. Gegenüber der bisherigen Anlage spart das Umweltzentrum jedes Jahr etwa 23 Tonnen Kohlendioxid ein.

Nicht nur ein Unterwegs sein

13 Ehrenamtliche als Pilgerbegleiter qualifiziert

Kreis Lippe/Blomberg. Sie begleiten Menschen und Gruppen, die auf dem Weg „Pilgern in Lippe“ und auf dem Sigwardsweg des Kirchenkreises Minden unterwegs sind: 13 Ehrenamtliche haben die Ausbildung der Lippischen Landeskirche und des Kirchenkreisverbandes Ostwestfalen zum Pilgerbegleiter erfolgreich abgeschlossen.

Unglück mahnt zum Frieden

Flugschauunglück vor 30 Jahren forderte sechs Menschenleben

Kreis Lippe/Detmold. Vor 30 Jahren, am Pfingstsonntag, 22. Mai 1983, stürzte während einer Flugschau auf dem damaligen militärischen Teil des Rhein-Main-Flughafens ein kanadischer Kampfjet ab und traf den Wagen der Frankfurter Pfarrersfamilie Jürges.

Kirche und Schule

Robert Noll neuer Ansprechpartner für die Arbeit mit Schülern

Kreis Lippe/Detmold. Robert Noll wird neuer Ansprechpartner für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern im Referat Kirche und Schule der Lippischen Landeskirche.

Perspektiven und Herausforderungen

Partnerschaftstreffen der Vereinten Evangelischen Mission

Kreis Lippe/Detmold. Eine Delegation der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Namibia ist derzeit in Bad Driburg zu Gast. Im Mittelpunkt der von der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) organisierten Konsultation mit Delegierten aus Kirchenkreisen verschiedener evangelischer Landeskirchen stehen Perspektiven und Herausforderungen für die Kirchen in Namibia und Deutschland.

Singletreff für Frauen

Kreis Lippe/Detmold. Die Evangelische Frauenarbeit lädt zum nächsten Singletreff für Frauen am Montag, 06. Mai, ein.

40 Jahre Engagement für die Menschen in Indien

Wolf-Dieter Schmelter aus Detmold zum Ehrenkurator der Gossner Mission ernannt

Wolf-Dieter Schmelter aus Detmold ist neuer Ehrenkurator der Gossner Mission. Das Gossner-Kuratorium verlieh dem 76-Jährigen einstimmig diesen Ehrentitel und würdigte damit die großen Verdienste des Lippers. Schmelter, dessen Herz vor allem für die Indien-Arbeit des Werkes schlägt, hatte dem Gossner-Kuratorium mehr als 40 Jahre lang angehört, leitete mehr als zehn Jahre den Indien-Ausschuss und war Sprecher des Lippischen Freundeskreises. Vor wenigen Wochen hatte er aus gesundheitlichen Gründen sein Ehrenamt niedergelegt.

Für den Glauben einstehen

Prof. Wilfried Härle sprach auf dem Lutherischen Klassentag

Kreis Lippe/Lemgo. Wilfried Härle, Professor für Dogmatik, war Gast auf dem Lutherischen Klassentag. Im Gemeindehaus St. Marien sprach er zum Thema „Kirche aus lutherischer Sicht“.

Gottesdienste zum Bachfest

Kirchengemeinden in Detmold und Lemgo laden ein

Kreis Lippe/Detmold/Lemgo. Im Rahmen des Bachfestes 2013, das die Hochschule für Musik Detmold in Kooperation mit der Stadt Detmold vom 3. bis zum 12. Mai veranstaltet, laden drei Kirchengemeinden zu besonderen Gottesdiensten ein.

Raum für Vögel und Fledermäuse

NABU-Plakette „Lebensraum Kirchturm“ für zwei Kirchengemeinden

Kreis Lippe/Leopoldshöhe. Die evangelisch-reformierten Kirchengemeinden Leopoldshöhe und Asemissen-Bechterdissen sind mit der Plakette „Lebensraum Kirchturm“ des Naturschutzbundes Deutschland e.V. (NABU) ausgezeichnet worden. Mit Brutplätzen in ihren Kirchtürmen tragen sie zur biologischen Vielfalt bei.

Fest der Kulturen

Frühjahrstreffen der Evangelischen Frauenarbeit

Kreis Lippe/Lemgo. Beim Frühjahrstreffen der Frauenarbeit wurde im Jahr der Toleranz gefeiert: „Die Frauen von nebenan – ein Fest der Kulturen“. Die Frauen von nebenan kommen beispielsweise aus den Niederlanden, Indonesien, Russland oder Kurdistan. Ihr Leben im lippischen Alltag stand im Mittelpunkt.

Kur-Café

Für Frauen nach Müttergenesungskuren

Kreis Lippe/Detmold. Nach einer Müttergenesungskur fühlen sich viele Frauen wie neu geboren. Nach einigen Wochen ist jedoch der Alltag oft wieder komplett der alte und die guten Vorsätze sind vergessen. Zu einem Kur-Café für Frauen, die eine Mutter-Kind- oder eine Mütterkur hinter sich haben, laden am Mittwoch, 24. April, um 16 Uhr die Lippische Landeskirche, der Caritas-Verband Lippe und das Deutsche Rote Kreuz in das Landeskirchenamt, Leopoldstr. 27, ein.

Singletreff für Frauen

Kreis Lippe/Detmold. Die Evangelische Frauenarbeit lädt zum nächsten Singletreff für Frauen am Montag, 15. April, von 19 bis 21 Uhr in die Lortzingstr. 4 in Detmold ein.

Rekowski trifft Dutzmann

Rheinischer Präses besucht lippische Kirchenleitung

Kreis Lippe/Detmold. Der Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche, Dr. Martin Dutzmann, und Kirchenrat Tobias Treseler als weiteres Mitglied der Kirchenleitung konnten in Detmold den Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, begrüßen.

Menschen im Ehrenamt

Lippische Landeskirche veranstaltet Seminartag

Kreis Lippe. „Mit meinen Gaben am richtigen Platz“ ist der Titel einer Veranstaltung am Samstag, 13. April, von 10 bis 13.30 Uhr in Kirche und Gemeindehaus St. Marien in Lemgo.
<< < 81 - 100 (149) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live