Archiv 2009

Christsein – Salz oder Sahne?

Prominente Predigerin in Lemgo zu Gast – Indisches Festmahl für guten Zweck

Lemgo. „Christlicher Glaube braucht sich nicht zu verstecken, er darf es auch nicht!“ Das war ein Grundgedanke in der Predigt der Fernsehpfarrerin Oda-Gebbine Holze-Stäblein in der gut besuchten St. Nicolai-Kirche in Lemgo. Im Mittelpunkt ihrer Ausführungen stand das Jesus-Wort „Ihr seid das Salz der Erde“.

Evangelische Klangfülle

Kirchengesangstag im Zeichen des Psalmensingens

Kreis Lippe/Detmold. Rund 300 Sängerinnen und Sänger aus 28 lippischen Kirchenchören gaben am Sonntag, 20. September, ein eindrucksvolles Beispiel für die Klangfülle evangelischen Kirchengesangs. In der Geistlichen Abendmusik anlässlich des Kirchengesangstags in der Christuskirche Detmold stand das Singen von Psalmen im Mittelpunkt.

Die politische Verantwortung der Kirche

Reinhold Robbe sprach in St. Johann zu „Barmen V“

Kreis Lippe/Lemgo. Vor 75 Jahren hat die Bekennende Kirche auf ihrer Synode in Wuppertal-Barmen die Barmer Theologische Erklärung verabschiedet – das zentrale Dokument kirchlichen Widerstands gegen den totalen Staat des Nationalsozialismus. Die Lippische Landeskirche hat den insgesamt sechs Thesen der Erklärung eine Vortragsreihe in St. Johann, Lemgo, gewidmet. Reinhold Robbe, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages, sprach über die fünfte These und die „politische Verantwortung der Kirche“.

Die Sichtweise ändern

Lippische Theologen nach Südafrika und Ghana entsandt

Blomberg-Cappel. Zu einer ökumenischen Projektreise nach Ghana werden in diesen Tagen Pastorin Anke Plenter und ihr Ehemann Peter Thimm aus der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Cappel aufbrechen. Beide wurden in einem feierlichen Gottesdienst von Landespfarrer Tobias Treseler verabschiedet. Darin ging es um die Frage, wie bedeutsam es für uns ist, wenn wir hin und wieder die Sichtweise ändern und Altbekanntes aus einem neuen Blickwinkel betrachten.

Farben des Todes

Ausstellung und Veranstaltungen zum Thema Tod in verschiedenen Kulturen im Gemeindehaus am Markt

Kreis Lippe/Detmold. Ein großes Huhn, umgeben von Küken, fesselt derzeit im ev.-ref. Gemeindehaus am Markt das Auge des Besuchers - bei Nachfragen kommt rasch Verblüffung auf, denn bei der Skulptur handelt es sich nicht um ein etwas ungewöhnliches Kunstobjekt, sondern um einen Sarg. Er ist Teil der Ausstellung „Die Farben des Todes - Facetten der Vergänglichkeit in verschiedenen Kulturen“, die am Freitag, 25. September, um 19.30 Uhr eröffnet wird.

Für andere da sein

Diakonissen und Diakonische Schwestern feiern Jubiläum

Detmold. Acht Diakonissen und zehn Diakonische Schwestern aus dem Diakonissenhaus Detmold konnten am Sonntag, 13. September, besondere Jubiläen feiern. Jahrzehntelang haben sie sich für kranke, alte und bedürftige Menschen eingesetzt.

Die Juleica erwerben

Ausbildungskurs der Lippischen Landeskirche

Kreis Lippe. Die Jugendarbeit der Lippischen Landeskirche bietet ab Oktober wieder einen Ausbildungskurs für Ehrenamtliche an, die in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aktiv sind. Die Ausbildung umfasst insgesamt ein Jahr und schließt mit einem Zertifikat der Lippischen Landeskirche ab.

„Sehnsucht nach dem Paradies“

Jahresfest der Frauenhilfen in Bad Meinberg

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. „Sehnsucht nach dem Paradies – Von himmlischen und irdischen Gärten“ ist das Thema des Jahresfestes der Frauenhilfen am Mittwoch, 30. September, von 15.30 bis 17.45 Uhr im Kurtheater Bad Meinberg. Der gemeinsame Nachmittag läutet auch das Jahresthema 2010 der Frauenarbeit der Lippischen Landeskirche ein: „Gärten – himmlisch!“

Die Lieder der Reformierten

Premiere der CD mit Liedern aus dem Genfer Psalter

Kreis Lippe/Horn. Zum 500. Geburtstag des Reformators Johannes Calvin hat die Kantorei der Christuskirche Detmold im Auftrag der Lippischen Bibelgesellschaft eine CD mit einer Auswahl von Liedern aus dem Genfer Psalter aufgenommen. Die von Burkhard Geweke geleitete Kantorei stellte mit einem Konzert die CD auf dem Lippischen Bibeltag am Sonntag, 13. September, in der ev.-ref. Stadtkirche Horn vor.

„Misch mit“

Zentrale Eröffnungsveranstaltung der Interkulturellen Woche in NRW in Detmold

Detmold. Die zentrale Eröffnungsveranstaltung für die Interkulturelle Woche in Nordrhein-Westfalen findet in diesem Jahr am Sonntag, 27. September, in der Erlöserkirche am Markt in Detmold statt. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, die Predigt hält der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider.

Orgel spielen – Chor leiten

Kirchenmusik als Nebenberuf

Kreis Lippe. Interessenten für Kirchenmusik im Nebenberuf können sich noch bis zum 30. September für den C-Kurs der Lippischen Landeskirche und der Hochschule für Musik Detmold bewerben. Die 4-semestrige Ausbildung schließt mit der C-Prüfung ab. Wer sie absolviert hat, kann nebenamtlich in der Kirchenmusik der lippischen Kirchengemeinden arbeiten.

„Staat und Kirche sind aus guten Gründen getrennt“

Minister Pinkwart beim Fachsymposion über Staatskirchenverträge

NRW. Über die Zukunft der Staatskirchenverträge diskutierten am Donnerstag (10.9.) Kirchenvertreter mit Gästen aus Politik und Ministerien im Düsseldorfer Landeskirchenamt auf Einladung der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche. Anlass war der „Düsseldorfer Vertrag zur Pflege und Entwicklung der Evangelischen Theologie durch Forschung, Lehre und Studium“, der vor 25 Jahren mit dem Land Nordrhein-Westfalen geschlossen worden ist.

Taufe im Mittelpunkt

Evangelische und katholische Seelsorger diskutierten

Kreis Lippe/Detmold. Die Taufe stand im Mittelpunkt des Evangelisch-Katholischen Seelsorgerinnen- und Seelsorgertages der Lippischen Landeskirche und des Dekanats Bielefeld-Lippe. Rund 40 Geistliche kamen zu Gesprächen im katholischen Gemeindehaus Heilig -Kreuz in Detmold zusammen.

Lieder aus dem Genfer Psalter

Lippische Bibelgesellschaft lädt zum Bibeltag nach Horn ein

Kreis Lippe/Horn. Im Calvinjahr 2009 lädt die Lippische Bibelgesellschaft am Sonntag, 13. September, um 17 Uhr zum Bibeltag in die evangelisch-reformierte Kirche in Horn ein. Aus Anlass des 500. Geburtstags des Reformators Johannes Calvin soll der reformierte Psalmengesang zum Klingen gebracht werden.

Kirchengesangstag 2009

Geistliche Abendmusik in der Christuskirche in Detmold

Kreis Lippe/Detmold. Das Singen von Psalmen steht im Calvinjahr 2009 im Mittelpunkt des Kirchengesangstags. Den Abschluss bildet eine Geistliche Abendmusik, zu der der Landesverband Evangelischer Kirchenchöre in Lippe am Sonntag, 20. September, um 17.30 Uhr alle Interessierten in die Christuskirche Detmold einlädt.

Für ein gelingendes Zusammenleben von Christen und Muslimen

Grußwort der Kirchen zum Ramadan 2009

NRW. Die evangelischen Landeskirchen und die katholischen Bistümer in Nordrhein-Westfalen haben sich erstmals gemeinsam zum muslimischen Fastenmonat Ramadan und zum bevorstehenden Fest des Fastenbrechens mit einer Grußbotschaft an die Muslime gewandt. „Wir wünschen Ihnen eine segensreiche Zeit, in der Sie durch Fasten, Beten und Feiern den Glauben an den einen Gott und die Gemeinschaft untereinander vertiefen können“, heißt es in dem am Donnerstag (3.9.) veröffentlichten Schreiben.

Songs im Halleluja-Takt

Lippische Gospeltage empfehlen sich für weitere Großveranstaltungen

Kreis Lippe/Bad Salzuflen. „Die Lippischen Gospeltage atmen Lebendigkeit und Freiheit. Sie beziehen die Musik auf die Quelle unseres Lebens.“ Kirchenrat Andreas-Christian Tübler bezeichnete in seiner Predigt zu den 3. Lippischen Gospeltagen am Sonntag, 30. August, die während des Gottesdienstes in der Bad Salzufler Konzerthalle vorgetragenen Gospelsongs als „im wahrsten Sinne des Wortes taktvolle Verkündigung“.
<< < 61 - 80 (202) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live