Archiv 2015

Neue Schulpfarrerin

Dagmar Kübler im Gottesdienst in St. Marien eingeführt

Lemgo. Dagmar Kübler ist neue Schulpfarrerin am Lüttfeld-Berufskolleg. In einem Gottesdienst in St. Marien wurde sie durch Kirchenrat Tobias Treseler feierlich in ihr neues Amt eingeführt. In seiner Ansprache hob Treseler die Bedeutung der Arbeit von Pfarrerinnen und Pfarrern im Schuldienst hervor. „Sie tun einen wichtigen kirchlichen Dienst in der Schule. Ausgewiesene theologische, pädagogische und seelsorgerliche Fähigkeiten sind nötig, um den Anforderungen im Religionsunterricht angemessen zu begegnen.“

Podiumsgespräch fällt aus

Detmold. Die für Donnerstag, 10. September, um 19 Uhr im Rahmen der Kampagne „Zusammenleben gelingt“ geplante Podiumsveranstaltung "Zugewandert in Lippe – Beispiele gelungener Integration", Gemeindehaus der Versöhnungskirche, Martin-Luther-Str.39, muss leider abgesagt werden. Zwei der Teilnehmer sind erkrankt.

Einladung zum Kur-Café

Veranstaltung für Frauen nach Müttergenesungskuren

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Auffrischungstag nach einer Mutterkind- oder einer Mütterkur sind Frauen aus ganz Lippe am Mittwoch, 16. September, von 16 bis etwa 18.15 Uhr eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen im Paulinensaal des Landeskirchenamtes (Leopoldstr. 27, Detmold) besteht die Möglichkeit, Kurerfahrungen auszutauschen.

Alle Religionen haben Bilder

Hamideh Mohagheghi sprach im Haus Münsterberg in Detmold

Kreis Lippe/Detmold. „Ein allgemeines Bilderverbot gibt es im Koran nicht“, stellte Hamideh Mohagheghi in ihrem Vortrag im Haus Münsterberg in Detmold fest. In der Reihe „Bild und Bilderverbot in jüdischer, christlicher und islamischer Perspektive. Religionen im Gespräch“ war ihr Vortrag „Der Islam und die Bilder heute“ der Auftakt für insgesamt fünf Abende zum Thema.

Schwitzen statt sitzen

Kooperation mit den evangelischen Kirchen und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe dient der Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen

Justizminister Thomas Kutschaty und Vertreter der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche sowie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe haben heute (4.9.) im Düsseldorfer Landtag eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Damit intensivieren sie ihre Zusammenarbeit bei der Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen.

Auf dem Weg zur JULEICA

Bildungsferien für Jugendliche

Kreis Lippe. Von Montag, 5. bis Sonntag, 11. Oktober, bietet das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche einen Grundkurs zum Erwerb der Jugendleitercard (JULEICA) an. Auf der holländischen Insel Terschelling werden pädagogische Grundlagen sowie Ideen und Anregungen zur Leitung von Kinder- und Jugendgruppen vermittelt.

Südafrika-Abend

Einladung zu Lesung, Gespräch und Imbiss

Kreis Lippe/Detmold. Unter dem Titel „Keine Zeit wie diese“ – laden die Lippische Landeskirche und die ev.-luth. Kirchengemeinde Detmold am Mittwoch, 9. September, 19 Uhr, zu einem Südafrika-Abend in das luth. Gemeindehaus in der Schülerstr. 14 ein. Markus Hottgenroth (Landestheater Detmold) liest aus Nadine Gordimers Buch „Keine Zeit wie diese“.

Gelingende Gemeinsamkeit

Uraufführung der Kantate „In Deine Hand“ beim ersten Kirchenmusikfest Lippe

Kreis Lippe/Detmold. Eine großartige Gemeinschaftsleistung war die Uraufführung der modernen Kantate „In Deine Hand“ in der Detmolder Christuskirche am Samstag, 29. August. Lippische Kirchenchöre und Posaunenchöre hatten den Kirchengesangstag und das Landesposaunenfest zusammengelegt zum Kirchenmusikfest Lippe mit der Kantate im Mittelpunkt.

Talk, Musik und Gottesdienst

900 Jahre christliches Leben an den Externsteinen

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Mit Talk, Musik und Gottesdienst feiern am Sonntag, 13. September, das Erzbistum Paderborn und die Lippische Landeskirche gemeinsam mit den weiteren Kirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Lippe (ACK) „900 Jahre Kapelle an den Externsteinen“.

Den Tag gemeinsam verbringen

Einladung für Mütter und Töchter nach Lemgo

Kreis Lippe/Lemgo. Unter dem Titel „DU und ICH – Gemeinsam“ laden die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai und das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche am Samstag, 12. September, von 10 bis 17 Uhr in das Gemeindehaus an der Papenstr.15 in Lemgo ein.

Religionen im Gespräch

Bilder im Islam sind Thema im Haus Münsterberg am 2. September

Kreis Lippe/Detmold. „Der Islam und die Bilder heute“ ist der Titel eines Vortrags am Mittwoch, 2. September, um 19.30 Uhr im Haus Münsterberg (Hornsche Str. 38) in Detmold. Hamideh Mohagheghi, wissenschaftliche Mitarbeiterin für Islamische Theologie der Universität Paderborn, spricht auf Einladung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit und der Evangelischen Studierenden Gemeinde Detmold/Lemgo.

Marc Chagall - Bilder zur Bibel

Wanderausstellung mit Begleitprogramm vom 30. August bis 13. September

Kreis Lippe/Lage. „Marc Chagall - Bilder zur Bibel“ heißt eine Wanderausstellung mit 43 Originallithographien (farbigen Steindrucken) des jüdischen Künstlers Marc Chagall, die vom 30. August bis 13. September in der ev.-ref. Marktkirche in Lage zu sehen ist. Etwa 500.000 Besucher haben sich bisher im In- und Ausland von den großartigen Bibelbildern ansprechen lassen.

Uraufführung in der Christuskirche

Kirchenmusikfest mit 500 Sängern und Musikern am 29. August

Kreis Lippe/Detmold. Zur Uraufführung der Kantate „In Deine Hand“ laden der Verband Evangelischer Kirchenchöre und der Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche am Samstag, 29. August, um 18 Uhr in die Christuskirche Detmold ein.

Carolin Reichart ist neue Dozentin am Seminar für pastorale Ausbildung

Pfarrerin aus Walsum bildet theologischen Nachwuchs in Seelsorge und Liturgie aus

Wuppertal/Bielefeld/Detmold. Die rheinische Pfarrerin Carolin Reichart hat zum 1. August 2015 eine Stelle als Dozentin für Seelsorge und Homiletik/Liturgie am Seminar für pastorale Ausbildung in Wuppertal übernommen. Die 50-jährige Theologin hatte bisher gemeinsam mit ihrem Mann eine Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden im Kirchenkreis Dinslaken inne. Sie ist zudem als Synodalbeauftragte für den Dienst der Prädikantinnen und Prädikanten ihres Kirchenkreises zuständig gewesen.

„Selfie von Gott“ – auf der Suche nach Bildern

Bibelwettbewerb für Kinder und Jugendliche in NRW

Stuttgart. Die ökumenische Stiftung Bibel und Kultur veranstaltet in Nordrhein-Westfalen im Schuljahr 2015/16 einen Bibelwettbewerb unter dem Motto „Selfie von Gott“. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sind eingeladen, nach Bildern von Gott in der Bibel zu suchen und kreative Beiträge dazu zu gestalten. Die besten Beiträge werden bei einem Abschlussfest am Freitag, 8. April 2016, in Essen prämiert. Beteiligte am Wettbewerb sind neben der Stiftung das Ministerium für Schule und Weiterbildung, die evangelischen Landeskirchen und katholischen Bistümer, der Bund der Katholischen Jugend sowie die Bibelgesellschaften in NRW. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

ElternStart

Kostenfreies Angebot für junge Eltern

Bad Salzuflen. Die Ev. Familienbildung bietet nach den Sommerferien den Kurs ElternStart NRW in Bad Salzuflen an. Auftakt ist am Dienstag, 18. August, von 15.30 bis 17 Uhr im Ev. Familienzentrum Elkenbrede, Elkenbreder Weg 12.

Pilgern rund um Heiligenkirchen

Detmold. Aus Anlass des Festwochenendes zum 1000-jährigen Jubiläum Heiligenkirchens (21.-23. August) lädt das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche zu einer Pilgerwanderung rund um den Ort ein.

Rund um die Kirche

1.000 Jahre Heiligenkirchen – Festwochenende vom 21. bis 23. August

Detmold-Heiligenkirchen. Die altehrwürdige Kirche hat dem Ort ihren Namen gegeben – Heiligenkirchen. Darum wird sie auch beim Dorffest zum 1.000-jährigen Jubiläum eine große Rolle spielen. Die Veranstaltungen vom 21. bis zum 23. August finden im Festzelt, im Park, an der ev. Kita, am Gemeindezentrum sowie rund um die Kirche statt.

Pilgerwelten

Studienfahrt in das Westfälische Museum für religiöse Kultur in Telgte

Kreis Lippe. „Pilgerwelten“ heißt die derzeitige Sonderausstellung im Westfälischen Museum für religiöse Kultur RELíGIO in Telgte. Das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche lädt am Samstag, 29. August, zur Fahrt dorthin ein.

„Neu und frisch den Glauben und sich selbst einbringen“

Achim Reinstädtler wird Direktor des Seminars für pastorale Ausbildung

Achim Reinstädtler wird zum 1. November 2015 Direktor des Seminars für pastorale Ausbildung in Wuppertal. Der 57-jährige Pfarrer tritt die Nachfolge von Dr. h. c. Peter Bukowski (65) an, der in den Ruhestand geht. Das Seminar mit Sitz im Theologischen Zentrum Wuppertal ist die zentrale Ausbildungsstätte für die pastorale Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche sowie der Evangelisch-reformierten Kirche.
<< < 61 - 80 (176) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live