Archiv 2009

Kirchliche Gerichtsbarkeit

Ehrenamtliche für neue Amtszeit verpflichtet

Detmold. Das gemeinsame kirchliche Verwaltungsgericht der Evangelisch-reformierten Kirche und der Lippischen Landeskirche hat eine neue Vorsitzende: Freya de Vries, Direktorin des Detmolder Amtsgerichts, ist jetzt von Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann für dieses Ehrenamt offiziell vereidigt worden.

Noch mehr Austausch

Delegierte der Lippischen Landeskirche zu Gast bei litauischen Partnerkirchen

Kreis Lippe/Litauen. Gleich zwei Partnerkirchen hat die Lippische Landeskirche in Litauen. Eine Delegiertengruppe aus Lippe war jetzt zu Gesprächen und Begegnungen in dem baltischen Staat.

Jeden Freitag aufs Neue

Ökumenischer Friedensgebetskreis lädt zur Teilnahme ein

Detmold. Freitagabend vor der Erlöserkirche am Markt: die Tür ist geöffnet, ein Plakat mit einer Friedenstaube lädt zum Hineingehen ein. In der Kirche treffen sich regelmäßig einmal pro Woche um 18 Uhr Menschen, um etwa 20 Minuten zu singen, zu beten, über ein aktuelles Thema nachzudenken und es in Beziehung zur Bibel zu setzen. Seit 25 Jahren gibt es das ökumenische Friedensgebet in Detmold.

Beten mit den Füßen

Pilgerwegprojekt in Lippe geht an den Start

Kreis Lippe. Pilgern in Lippe: Mitarbeitende des Referats Jugend-, Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche haben dieses Projekt jetzt auf den Weg gebracht. Der erste Pilger-Schnupper-Tag in Reelkirchen traf auf große Resonanz. Der Pilgerweg soll gemeinsam mit möglichst vielen Interessierten erarbeitet werden.

„Junge Frauen und der Feminismus“

10. Detmolder Frauensalon am 27. Oktober

Kreis Lippe/Detmold. Der junge Feminismus steht im Mittelpunkt des Detmolder Frauensalons am Dienstag, 27. Oktober, um 19.00 Uhr im Café Schokolade. Bereits zum 10. Mal laden Dorothee Brand (Pro Familia Lippe), Monika Korbach (Referat Frauenarbeit der Lippischen Landeskirche) und Regina Pramann (Gleichstellungsstelle des Kreises Lippe) Frauen ein, sich mit „Augustes neuen Hüten“, also mit frauenpolitischen Themen in einem stilvollen Ambiente auseinander zu setzen.

Die stützende Kraft der Rituale

Diskussion: „Wandel in der Trauer- und Bestattungskultur“

Kreis Lippe/Detmold. „Wer bei Bestattungen auf Rituale verzichtet, weiß oft nicht, auf welche Trauerhilfen er verzichtet.“ Nach Überzeugung der Trauerbegleiterin Stefanie Bebermeier vom Ambulanten Hospizdienst Lippe gehören Aussegnungsfeier, Traueransprache und angemessene Musik zu den Abschiedsriten, die den Hinterbliebenen helfen, ihre Verlusterfahrung seelisch zu verarbeiten.

„Kostbare Gabe“

Neue Orgel mit einem festlichen Gottesdienst eingeweiht

Detmold. Mit einem festlichen Erntedankgottesdienst hat die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Detmold am Sonntag (4.10.) die Einweihung ihrer neuen Orgel gefeiert. Gehalten wurde der Gottesdienst von den Pfarrern Claus Wagner und Christa Willwacher-Bahr sowie von Dr. Martin Dutzmann, Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche. Auf der neuen Orgel, gebaut von der Firma Paschen (Kiel), spielte Kantor Christoph Kuppler Werke von Antonin Dvořák und Josef Rheinberger. Die Veranstaltung stieß auf große Resonanz: Die Martin-Luther-Kirche war voll besetzt.

Jahresfest der Frauenhilfen

Persönliches Paradiesprojekt

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Mehrere hundert Besucherinnen sind am Mittwoch zum Jahresfest der Frauenhilfen ins Bad Meinberger Kurtheater gekommen. Der ehrenamtliche Leitungskreis der evangelischen Frauenarbeit in Lippe hatte ein vielfältiges Programm rund um das Thema „Gärten“ auf die Beine gestellt. Unter anderem sprach die Theologin Dr. Claudia Eliass über „Sehnsucht nach dem Paradies. Von himmlischen und irdischen Gärten“ .

Harter Aufprall statt weicher Landung

Erntedank: Kirchen und Landwirtschaftsverband gegen Preisdiktat des Lebensmittelhandels

Westfalen. Rahmenbedingungen für einen fairen Wettbewerb in der Landwirtschaft fordern die Kirchen gemeinsam mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband zum Erntedankfest am Sonntag (4.10.). In einer gemeinsamen Erklärung kritisieren sie das „Preisdiktat des Lebensmitteleinzelhandels“ für Milch, Getreide und Fleisch und warnen vor einer weiter ansteigenden Verschuldung vieler Höfe.

„Ihr sollt ein Segen sein“

Kirchliche Lehrerlaubnis für 15 Pädagogen erteilt

Kreis Lippe/Blomberg. Lehrerinnen und Lehrer aus den drei Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen haben am vergangenen Samstag (26. September) in einem Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Blomberg ihre Vokation erhalten. Dabei handelt es sich um die kirchliche Lehrerlaubnis, die nach dem NRW-Schulgesetz und der Vokationsordnung der Kirchen Voraussetzung ist, um Evangelischen Religionsunterricht an Schulen erteilen zu dürfen. Lehrer aus evangelischen Freikirchen erhielten im Gottesdienst die notwendige Bestätigung, um in ihren Heimatgemeinden die Vokation zu erhalten.

„Misch mit“

Interkulturelle Woche für NRW in Detmold eröffnet

NRW/Detmold. In einem bewegenden Gottesdienst haben die drei Landeskirchen am Sonntag (27.09.) die Interkulturelle Woche für Nordrhein-Westfalen in Detmold eröffnet. „Misch mit“ ist das Motto in diesem Jahr: „Wir wollen mitmischen in der Migrations- und Flüchtlingspolitik“, so Pfarrer Dieter Bökemeier, Flüchtlingsbeauftragter der Lippischen Landeskirche.

Gemeinsame Erinnerung

Gerhard Brackhage und Karl August Ewerbeck vor 50 Jahren ordiniert

Kreis Lippe/Lemgo. Am 27. September 1959 sind sie zusammen in Lemgo, St. Pauli, vom damaligen Landessuperintendenten Udo Smidt ordiniert worden: Karl August Ewerbeck, Gerhard Brackhage und Klaus Winter. Jahrzehntelang waren die drei Pfarrer nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde. Klaus Winter ist vor einigen Jahren verstorben. Ewerbeck und Brackhage begehen jetzt ihr 50-jähriges Ordinationsjubiläum.

„Johnny, wenn du Geburtstag hast…“

Okko Herlyn mit Calvin-Kabarett am 1. November in Detmold-Kartenvorverkauf gestartet

Kreis Lippe/Detmold. „Johnny, wenn Du Geburtstag hast…“: Der mehrfach ausgezeichnete niederrheinische Kleinkünstler Okko Herlyn kommt am Sonntag, 1. November, um 18 Uhr mit seinem „wenig korrekten Kabarett zum Calvin-Jahr“ nach Detmold in die Erlöserkirche am Markt. Der Kartenvorverkauf ist gestartet.

Online-Portal www.nrw.evangelisch.de geht an den Start

Projekt von rheinischer, westfälischer und lippischer Kirche

Tagesaktuelle Nachrichten, Reportagen und Interviews aus evangelischer Perspektive, News aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Kirchen-Touch, und das Ganze eingebettet in ein großes neues Portal mit einem innovativen Community-Bereich: Das alles bietet das neue Online-Magazin nrw.evangelisch.de. Das Webangebot ist ein Tochterunternehmen des Portals www.evangelisch.de und geht zeitgleich morgen, 24. September 2009, an den Start.

Im Zeichen Calvins

Jahresempfang der Lippischen Landeskirche und des Dekanats Bielefeld-Lippe

Kreis Lippe/Lemgo. Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann (Lippische Landeskirche) und Dechant Klaus Fussy (Dekanat Bielefeld-Lippe) konnten am vergangenen Freitag zahlreiche Gäste aus Politik und Gesellschaft zum jährlichen Empfang der beiden Kirchen begrüßen. Der Abend fand im Kirchlichen Zentrum der Stiftung Eben-Ezer statt.
<< < 41 - 60 (202) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live