Archiv 2008

Heimat in der Christusbegegnung

Prof. Dr. Paul-Gerhard Klumbies zu Gast beim Lippischen Bibeltag

Kreis Lippe/Lage. „Heimat wird dort zur Heimat, wo ich Christus begegne.“ Nach den Worten von Dr. Paul-Gerhard Klumbies, Professor für Biblische Wissenschaften an der Universität Kassel, überwinden „Begegnungen mit Christus“ nationale, kulturelle und soziale Grenzen. Christusbegegnungen seien jederzeit und überall möglich. Klumbies sprach am Sonntag, 26. Oktober, auf dem Bibeltag der Lippischen Bibelgesellschaft in der evangelisch-lutherischen Heilig-Geist-Kirche in Lage. Im Mittelpunkt stand das Jahresthema der Lippischen Landeskirche „Fremde.Heimat.Lippe“.

„Bring Leben ins Leben!“

Fortbildungstag für Mitarbeitende im Kindergottesdienst

Kreis Lippe/Lage-Heiden. Der Lippische Landesverband für Kindergottesdienst lädt am Samstag, 1. November, um 10 Uhr zum Mitarbeitenden-Tag nach Heiden ein. Thema ist: „Bring Leben ins Leben“ – Wo die Mittel zum Leben knapp sind.

„Wenn ein Moment vom Himmel fällt …“

Literarisches Kabarett und Chansons in Lemgo, St. Johann

Kreis Lippe/Lemgo. Martin Buchholz, Musiker, Kabarettist, Filmemacher und Martin Moro, Folkvirtuose aus Graz, kommen am 6. November um 20 Uhr für ein Konzert nach Lemgo in die Kirche St. Johann.

Ohne globale Gerechtigkeit kein Klimaschutz

Kirchen, Entwicklungsdienste und Missionswerke präsentieren Klimaplattform

Düsseldorf. Ohne globale Gerechtigkeit gibt es keinen Klimaschutz. Das erklären evangelische Kirchen sowie evangelische und katholische Entwicklungsdienste und Missionswerke in einer gemeinsamen entwicklungspolitischen Klimaplattform, die am Donnerstag (23.10.) in Düsseldorf vorgestellt wurde. Die drohende Klimakatastrophe lasse sich nur begrenzen, wenn die reichen Staaten auf kurzsichtigen nationalen Egoismus verzichteten. Nur dann hätten die armen Länder eine Chance auf eigene, nachhaltige Entwicklung, heißt es in der Klimaplattform, der sich bis jetzt 18 Landeskirchen und andere Institutionen angeschlossen haben.

Leben zwischen den Welten

Augustes neue Hüte – 9. Detmolder Frauensalon

Kreis Lippe/Detmold. Im 9. Detmolder Frauensalon „Augustes neue Hüte“ im Café Schokolade am Marktplatz in Detmold ist die deutsch-türkische Journalistin Hatice Akyün zu Gast. Die Frauen- und Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche, Pro Familia Lippe und die Gleichstellungsstelle des Kreises Lippe laden alle interessierten Frauen am Dienstag, 11. November, ab 19 Uhr zu Lesung und Gespräch ein.

Start up I

Grundkurs zur Qualifizierung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit aus evangelischen Kirchengemeinden in Lippe haben im Tagungshaus Stapelage erfolgreich den Grundkurs „Start up I“ auf dem Weg zur Jugendleitercard absolviert.

„Frieden riskieren“

Ökumenische Friedenstage in Lippe 2008

Kreis Lippe. „Frieden riskieren“ ist das Thema der Ökumenischen Friedenstage 2008. Die Lippische Landeskirche, die Evangelisch-methodistische Kirche, das Katholische Dekanat Bielefeld-Lippe und die Selbständige Evangelisch-lutherische Kirche laden im November zu einer Reihe von Veranstaltungen ein.

Eine Ausnahme macht Schule

Grundschulpädagogen absolvierten evangelisch-katholische Lehrerfortbildung

Kreis Lippe/Stapelage. Eine Ausnahme macht Schule: 63 lippische Grundschullehrer wurden jetzt darin bestätigt, evangelischen oder katholischen Religionsunterricht „konfessionell-kooperativ“ zu erteilen. Die Teilnehmer hatten berufsbegleitend an einem dreijährigen Fortbildungskurs teilgenommen, um die jeweils andere Konfession besser kennenzulernen.

„Du sollst ein Segen sein“

Pfarrerin Kirsten Hilker offiziell in Bösingfeld eingeführt

Extertal-Bösingfeld. In einem feierlichen Gottesdienst ist Kirsten Hilker am Sonntag, 12. Oktober, in das Pfarramt in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Bösingfeld eingeführt worden. Gleichzeitig wurde Pfarrer Dr. Werner Weinholt verabschiedet.

Erste Pfarrerin in Litauen

Pfarrer Miroslav Danys in Biržai bei Ordination dabei

Kreis Lippe/Birzai. Pfarrer Miroslav Danys, Osteuropa-Beauftragter der Lippischen Landeskirche, hat in Litauen an der Ordination zweier Diakone und einer Diakonin zum Pfarrdienst teilgenommen. Sigita Švambariene ist damit die erste Pfarrerin in der Reformierten Kirche in Litauen.

Ordination vor 50 Jahren

Sechs Pfarrer feiern Ordinationsjubiläum

Kreis Lippe/Detmold. Sechs Pfarrer in Lippe können in diesem Monat ihr 50-jähriges Ordinationsjubiläum begehen. Am 12. Oktober 1958 wurden Albert Klaassen, Martin Schmidt, Gerhard Schmidt und Jürgen Möller von dem damaligen Landessuperintendent Udo Smidt in der Christuskirche in Detmold ordiniert.

Christus begegnen

Lippische Bibelgesellschaft lädt zum Bibeltag nach Lage ein

Kreis Lippe/Lage. Das Jahresthema der Lippischen Landeskirche „Fremde.Heimat.Lippe.“ steht im Mittelpunkt des Bibeltags 2008. Die Lippische Bibelgesellschaft lädt am Sonntag, 26. Oktober, um 17 Uhr in die evangelisch-lutherische Heilig-Geist-Kirche am Sedanplatz in Lage ein.

Glaube anschaulich

Pfarrer Fred Niemeyer Beauftragter für Erlebnisausstellung Credoweg

Kreis Lippe/Lemgo-Lieme. Die Lippische Landeskirche hat eine neue Beauftragung vergeben: Pfarrer Fred Niemeyer ist ab sofort der landeskirchliche Beauftragte für den „Credoweg“, eine Erlebnisausstellung, die von Menschen in Lippe entwickelt worden ist. Auf dem 2. ökumenischen Kirchentag im Mai in Lemgo erwies sich die Ausstellung bereits als Publikumsmagnet.

Ein Ort zum Leben und Lernen

Das Martinszentrum Bernburg: von einer sanierungsbedürftigen Kirche zum evangelischen Zentrum

Kreis Lippe/Lemgo. Seit gut einem Jahr beherbergt das Martinszentrum Bernburg (Ev. Landeskirche Anhalt) die Martinsgemeinde, die evangelische Grundschule, den Kindergarten und den Hort. Ein Projekt, das mittlerweile für Kirchengemeinde und Landeskirche große Bedeutung erlangt hat. Das Gustav-Adolf-Werk der Lippischen Landeskirche lädt alle Interessierten am Montag, 27. Oktober, um 18 Uhr im Gemeindezentrum St. Johann, Lemgo, zum Vortrag über das Martinszentrum Bernburg ein.

Musikalische Jugendarbeit

Bläserlehrgang des Posaunendienstes in Hardehausen

Kreis Lippe/Warburg. Am vergangenen Wochenende trafen sich 65 Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene zum Bläserlehrgang des Posaunendienstes in der Lippischen Landeskirche im Jugendhaus Hardehausen bei Warburg.

„Hoffnungskeim für Unterdrückte“

Gottesdienst vertiefte Fidelio-Inszenierung des Landestheaters Detmold

Detmold. „Bühne und Bibel leben von Verheißungen und beide müssen immer wieder in die Gegenwart übersetzt werden.“ Kirchenrat Andreas-Christian Tübler erläutert einen Kerngedanken des Projekts „Vis-à-vis“, das Lippische Landeskirche, evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-Ost und Landestheater Detmold initiiert haben - im Gottesdienst werden in Predigt und Gespräch Aufführungen des Landestheaters aufgegriffen. Den Auftakt machten die Detmolder Fidelio-Premiere am 26. September und der Gottesdienst am Sonntag, 28. September, in der Erlöserkirche am Markt, in Sichtweite - „vis-à-vis“ - des Theaters.

„Dienst und Aufgabe“

Superintendent Michael Keil mit Festgottesdienst ins Amt eingeführt

Kreis Lippe/Barntrup. Mit einem Festgottesdienst in der Barntruper Kirche wurde der Barntruper Pfarrer Michael Keil am Sonntag, 21. September, in sein neues Amt als Superintendent der Klasse (Kirchenkreis) Bösingfeld eingeführt. Bei der Feier nannte Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann als wichtige Aufgaben des neuen Superintendenten die Seelsorge und Beratung der Pfarrerinnen und Pfarrer sowie das Bewahren der kirchlichen Ordnungen und Gesetze im Bereich der Klasse Bösingfeld.
<< < 41 - 60 (184) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live