Archiv 2011

„Ort der Zuflucht“

Jahresfest der Frauenhilfen zum Thema Wohn(t)räume

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Wohn (t)räume standen im Mittelpunkt des Jahresfestes der Frauenhilfen, zu dem die evangelische Frauenarbeit ins Kurtheater Bad Meinberg eingeladen hatte.

Wege gehen und sich bewegen lassen

Lehrer erhalten kirchliche Lehrerlaubnis für Evangelischen Religionsunterricht

Kreis Lippe/Bad Meinberg. Zwölf Lehrerinnen und Lehrer aus Westfalen und Lippe haben in einem Gottesdienst in der evangelisch-reformierten Kirche in Bad Meinberg die Vokation der Evangelischen Kirchen erhalten. Dabei handelt es sich um die kirchliche Lehrerlaubnis, die nach dem nordrhein-westfälischen Schulgesetz und der Vokationsordnung der Kirchen Voraussetzung ist, um Evangelischen Religionsunterricht an Schulen erteilen zu dürfen.

Freude über Spende

Eine-Welt-Laden gibt 12.000 Euro an Missionswerke

Detmold. Einen Betrag von insgesamt 12. 000 Euro hat der Eine-Welt-Laden Alavanyo in Detmold der Norddeutschen Mission und der Gossner Mission gespendet. Beide Missionswerke feiern in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen. Stellvertretend für das Mitarbeitenden-Team überreichten Christa Goeken und Ina Null die beiden Schecks über jeweils 6000 Euro.

„Nicht nur predigen, sondern handeln“

Gespräch über die Folgen des Klimawandels in den Ländern des Südens

Kreis Lippe/Detmold. Dürrebedingte Hungersnot in Somalia, Überschwemmungen in Pakistan: Hauptleidtragende des Klimawandels sind die Menschen im Süden. Auf Einladung der Lippischen Landeskirche und der ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost sprachen Experten am Dienstag, 27. September, im Gemeindehaus am Markt über Folgen und Konsequenzen des Klimawandels.

Afrikanische Rhythmen

175 Jahre Norddeutsche und Gossner Mission mit viel Musik

Kreis Lippe. Mit einem Festgottesdienst und viel Musik feiern die Norddeutsche Mission und die Gossner Mission ihr 175-jähriges Jubiläum in Lippe. Beiden Missionswerken ist die Lippische Landeskirche partnerschaftlich verbunden.

Zielkonflikt, der nach neuen Antworten verlangt

Gemeinsame Erklärung von Kirchen und Landwirtschaft in Westfalen-Lippe zum Erntedankfest

Westfalen. Nach dem Ausstieg aus der Kernenergie ist die Landwirtschaft mehr denn je gefordert, einen Beitrag zur Energieversorgung zu leisten. Darauf weisen die Kirchen und der Landwirtschaftsverband in Westfalen und Lippe hin. Gefordert seien neue Konzepte, die Mensch, Tier und Umwelt ebenso gerecht werden wie den ländlichen Räumen und den Strukturen in der Landwirtschaft, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung zum Erntedankfest am Sonntag (2.10.).

„Gier Macht Krieg“

Ökumenische Friedenstage in Lippe 2011

Unter dem Motto „Gier Macht Krieg“ ruft der Gesprächskreis FriedensDekade im November bundesweit zu Informationsveranstaltungen, Gottesdiensten, Friedensgebeten, Mahnwachen und politischen Diskussionen gegen Gewalt und Krieg auf. Das Motto wurde vom lippischen Vorbereitungskreis für die Friedenstage hier vor Ort übernommen.

Besonderes Jubiläum

Schwesternjubiläum im Diakonissenhaus

Detmold. Besondere Würdigung: Die diakonis-Stiftung Diakonissenhaus hat das Schwesternjubiläum von sechs Diakonissen und zwölf Diakonischen Schwestern in Detmold begangen.

Rund um die Taufe

Einladung zum Bibeltag 2011

Kreis Lippe/Detmold. Die Lippische Bibelgesellschaft lädt alle Interessierten am Samstag, 8. Oktober, um 16 Uhr zum Bibeltag in das Landeskirchenamt in Detmold (Paulinensaal), Leopoldstr. 27, ein. Im Mittelpunkt steht die Taufe.

Kur-Café

Veranstaltung für Frauen nach Müttergenesungskuren

Kreis Lippe/Detmold. Frauen nach Müttergenesungskuren sind zu einem Kur-Café am Mittwoch, 5. Oktober, von 15 bis 17 Uhr in das Landeskirchenamt in Detmold, Leopoldstr. 27, eingeladen.

Wohn(t)räume

Einladung zum Jahresfest der Frauenhilfen

Kreis Lippe. Die evangelische Frauenarbeit lädt zum Jahresfest der Frauenhilfen am Mittwoch, 28. September, um 15.30 Uhr in das Kurtheater Bad Meinberg ein. „Wohn(t)räume“ stehen im Mittelpunkt.

Gegen das Vergessen

Lipper pflegen jüdischen Friedhof in Litauen

Kreis Lippe/Biržai. Juliane Zarchi standen Tränen der Trauer und der Freude in den Augen, als sie die etwa 960 freigelegten Grabsteine sah: 17 Lipper und rund 20 Schüler und Lehrer des Gymnasiums vor Ort hatten den großen jüdischen Friedhof von Biržai (Litauen) von wild wachsenden Bäumen und sonstigem Wildwuchs befreit.

Das Wetter spielt verrückt

Marktplatzgespräch am 27. September zum Thema Klimawandel

Kreis Lippe/Detmold. Das Wetter rund um den Erdball verändert sich spürbar, vor allem in den südlichen Ländern. Zur Diskussion über den Klimawandel, Folgen und notwendige Konsequenzen laden die Lippische Landeskirche und die ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost in ihrer Reihe „Marktplatzgespräche“ am Dienstag, 27. September, um 19.30 Uhr in das Gemeindehaus am Markt ein.

Klima schützen, Kosten sparen

Bund bewilligt Fördermittel für energetische Untersuchung kirchlicher Gebäude

Kreis Lippe/Lage-Heiden. Die Lippische Landeskirche lässt rund 100 Gebäude ihrer Kirchengemeinden untersuchen, um Mittel und Wege zu finden, den Heizenergieverbrauch der Immobilien zu senken.

Pilgertour von Lügde nach Sonneborn

Kreis Lippe. Zu einer Pilgertour von Lügde nach Sonneborn auf dem Pilgerweg „Pilgern in Lippe“ lädt die Lippische Landeskirche am Samstag, 01.Oktober, ein.

Materialien zum Gedenken an den 11. September 2001

Zehnter Jahrestag der Anschläge fällt 2011 auf einen Sonntag

In diesem Jahr jähren sich die Terroranschläge auf New York und Washington vom 11. September 2001, die knapp 3000 Todesopfer forderten, zum zehnten Male.

Gemeinsam gedenken

Wichtiger Jahrestag der Russlanddeutschen am 28. August

Kreis Lippe. Gemeinsam gedenken: Am Sonntag, 28. August, jährt sich für unsere russlanddeutschen Mitbürger ein wichtiger Gedenktag: vor 70 Jahren wurde die deutsche Minderheit an der Wolga als Reaktion auf den verbrecherischen Überfall Deutschlands auf die Sowjetunion aus ihrer Heimat vertrieben.

Preiswürdig

CD-Aufnahme von der Schwalbennest-Orgel in St. Marien, Lemgo

Die erste CD-Aufnahme von der historisch-rekonstruierten Schwalbennest-Orgel in der St.-Marien-Kirche Lemgo hat den Preis der Deutschen Schallplattenkritik erhalten.

Gespräch über Osteuropa

Elmar Brok trifft landeskirchlichen Osteuropa-Beauftragten Danys

Kreis Lippe. Die Situation der Partnerkirchen der Lippischen Landeskirche in Osteuropa, insbesondere in Litauen, stand im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem der landeskirchliche Osteuropabeauftragte, Pfarrer Miroslav Danys, und Elmar Brok, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU), zusammentrafen.
<< < 41 - 60 (152) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live