Archiv 2013

„Glaube braucht Herz, Hand und Hirn“

Pfarrer Maik Fleck in neue Pfarrstelle eingeführt

Detmold. Maik Fleck ist neuer Pfarrer der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Detmold-West. Er wurde von Superintendent Dieter Bökemeier (Klasse Detmold) während des Gottesdienstes am Sonntag, 3. November, in der Christuskirche zu Detmold in sein neues Amt eingeführt.

Fukushima live 2013

Vortrag in Detmold von Kazuhiko Kobayashi

Detmold. Die Atomkatastrophe von Fukushima und ihre Folgen stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung am Donnerstag, 14. November, um 19.00 Uhr im Paulinensaal im Landeskirchenamt in Detmold, Leopoldstr. 27. Die Veranstalter –Klima Forum Detmold, Team Umwelt und Freiraum der Stadt Detmold, Anti-Atom-OWL und Lippische Landeskirche – konnten Kazuhiko Kobayashi (Tokio) für einen Informationsabend gewinnen.

Uraufführung in der Christuskirche

Posaunenchöre gestalten Geistliche Abendmusik zum 450-jährigen Jubiläum des Heidelberger Katechismus

Detmold. „Danken. Denken. Handeln.“ - unter diesem Leitwort kommt am Samstag, 9. November, um 19.30 Uhr ein Werk des Komponisten Manfred Schlenker in der Christuskirche Detmold zur Uraufführung: „Musikalischer Kommentar zum Heidelberger Katechismus für Blechbläser, Sopran und Sprecher“.

Das Blaue Einhorn kommt

Konzert in der Erlöserkirche am Markt

Kreis Lippe/Detmold. Die Dresdner Band „Das Blaue Einhorn“ tritt am Freitag, 15. November, um 19.30 Uhr in der Erlöserkirche am Markt auf. „Ankunft im Paradies – Spiel und Gesang mit Hoffnung“ heißt das neue Programm. Es dreht sich alles um die Sehnsucht, Vision und Realität vom Paradies: das eigene Paradies, verlorene Paradiese, das Paradies auf Erden…

Gedenken zum 9. November

Im Rahmen der Ökumenischen Friedenstage in Lippe 2013

Kreis Lippe. Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht am 9. November 1938 finden im Rahmen der Ökumenischen Friedenstage in Lippe 2013 folgende Veranstaltungen statt:

75 – und kein bisschen leise

Jubiläum der Ev. Frauenarbeit mit Gottesdienst und Diskussion

Kreis Lippe/Detmold. Am Montag, 4. November, treffen sich die Ev. Lippischen Frauenhilfen zu ihrer Jubiläumsmitgliederversammlung. Die Ev.Frauenarbeit in Lippe kann in diesem Jahr auf 75 Jahre zurückblicken.

Unzerstörbare Menschenwürde

Veranstaltungsreihe im November in der Kirchengemeinde Detmold-Ost

Kreis Lippe/Detmold. Friedrich Spee von Langenfeld (1591-1635) steht im Mittelpunkt der Reihe „Unzerstörbare Menschenwürde“ im Rahmen der ökumenischen Friedenstage 2013 in Lippe.

Spirituell schreiben

Schreibwerkstatt der landeskirchlichen Bildungsarbeit

Kreis Lippe. Die Bildungsarbeit der Lippischen Landeskirche lädt zu einer Schreibwerkstatt am Freitag, 15., und Samstag, 16. November, ein.

Die Botschaft ausrichten

Neue Prädikanten für Kirchengemeinden ausgebildet

Kreis Lippe/Detmold. 14 Frauen und Männer haben am 13. Oktober ihre Prädikantenausbildung offiziell abgeschlossen. Mit einem Gottesdienst in der Erlöserkirche am Markt und einer anschließenden Feier im Gemeindehaus wurden sie für den Dienst in ihren Gemeinden verabschiedet.

Große Anteilnahme

Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann offiziell verabschiedet

Kreis Lippe/Detmold. Mit einem Gottesdienst in der evangelisch- reformierten Christuskirche ist Dr. Martin Dutzmann am Samstag, 12. Oktober, offiziell aus dem Amt des Landessuperintendenten der Lippischen Landeskirche verabschiedet worden. Er hat zum 1. Oktober das Amt des Bevollmächtigten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union angetreten.

„Füreinander verlässlich sorgen“

Marktplatzgespräch beschäftigte sich mit modernen Lebensformen

Detmold. Was kennzeichnet eine Familie? Welchen Stellenwert besitzt das Leitbild der traditionellen bürgerlichen Ehe für die evangelische Kirche? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das von Bildungsreferentin Monika Korbach (Lippische Landeskirche) und Pfarrer Dieter Bökemeier (Ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost) geleitete „Marktplatzgespräch“ zum Thema „Von Patchwork bis Regenbogen“ im Gemeindehaus am Markt.

Gottesdienst zum Abschied

Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann verlässt Lippe

Kreis Lippe/Detmold. Dr. Martin Dutzmann hat am 1. Oktober das Amt des Bevollmächtigten des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union angetreten.

Konzert mit dem Blauen Einhorn

Vorverkauf für den 15. November ist gestartet

Kreis Lippe/Detmold. „Ankunft im Paradies – Spiel und Gesang mit Hoffnung“ heißt das neue Programm des Blauen Einhorns. Die Dresdner Band wird am Freitag, 15. November, um 19.30 Uhr in der Erlöserkirche am Markt auftreten.

Noch Plätze frei

„Start up“, „Mädchen lernen, sich zu wehren“ und „Singen mit Kindern“

Kreis Lippe. In drei Angeboten der Jugendarbeit der Lippischen Landeskirche sind noch Plätze frei: An Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinden richtet sich das Seminar „Start up - Fit für die Arbeit mit Kids“.

Heute hat Mama frei!

Neues Angebot für Väter mit Kindern

Kreis Lippe. Gemeinsam lachen, sich bewegen, Musik machen, basteln und vor allem Zeit mit Papa verbringen – für Väter mit Kindern im Alter zwischen zwei und vier Jahren bietet die Ev. Familienbildung einen Aktionstag an.

Leistungsfähig, ökologisch und sozial gerecht

Kirchen und Landwirtschaftsverband Westfalen-Lippe zum Erntedank 2013

Westfalen-Lippe. Eine Landwirtschaft, die zugleich wirtschaftlich leistungsfähig, ökologisch verträglich und sozial gerecht ist – für dieses Ziel setzen sich die Kirchen in Westfalen-Lippe zusammen mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV) ein. In einer gemeinsamen Erklärung zum Erntedankfest 2013 am Sonntag (6.10.) betonen sie, dass das Ziel nur alle Beteiligten gemeinsam erreichen könnten: die Bauern, die mit der Landwirtschaft verbundenen Bereiche der Wirtschaft, die Verbraucher und die Kirchen.

Kirche sichtbar werden lassen

Jahresempfang der Kirchen stellt Ökumene in den Mittelpunkt

Kreis Lippe/Detmold. „Es gibt viel mehr an guten Kontakten, als in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird“. Erzbischof Hans-Josef Becker (Paderborn) würdigte beim Jahresempfang des Erzbistums Paderborn und der Lippischen Landeskirche die Zusammenarbeit der Kirchen. Becker und Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann konnten am Freitagabend (27. September) in der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Detmold zahlreiche Gäste begrüßen. Thema des Abends: „500 Jahre Reformation - Gibt es einen ökumenischen Zugang zum Reformationsjubiläum 2017?“

Von Patchwork bis Regenbogen

„Marktplatzgespräch“ am 9. Oktober im Gemeindehaus am Markt

Detmold. Das nächste Marktplatzgespräch am Mittwoch, 9. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus am Markt stellt „Familienformen im Wandel“ in den Mittelpunkt.

Vielfalt statt Einfalt

Neue Schulpfarrerin am Dietrich-Bonhoeffer-Kolleg eingeführt

Lemgo. Im Rahmen eines Segnungs- und Salbungsgottesdienstes in der Kirche St. Nicolai wurde Astrid Baron in ihr Amt als Schulpfarrerin im Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg Detmold eingeführt. Annette Schulz wurde aus dem Schulpfarrdienst verabschiedet.

Interkulturelle Woche eröffnet

Landessuperintendent Dutzmann: mehr syrische Flüchtlinge aufnehmen

NRW/Kreis Lippe. Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann hat heute (Sonntag, 22. September) dazu aufgerufen, deutlich mehr als die bereits angekommenen 5.000 syrischen Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen. Der scheidende Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche und künftige Bevollmächtige des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union hielt die Predigt im Gottesdienst zur Eröffnung der Interkulturellen Woche für NRW in der evangelisch-reformierten Stadtkirche in Bad Salzuflen.
<< < 21 - 40 (149) > >>
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live