Projekt „Posaunenchor auf Zeit“

Alte Schätze - neu entdeckt

Kreis Lippe. Der Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche setzt in der 2. Jahreshälfte 2007 das erfolgreiche Projekt „Posaunenchor auf Zeit“ fort. Unter dem Motto „Alte Schätze - neu entdeckt“ werden an fünf Probenterminen Werke alter und neuer Meister erarbeitet.

Die Werke werden in einer Bläservesper zum Reformationsfest am Mittwoch, 31. Oktober, in der evangelisch-reformierten Kirche in Hiddesen vorgestellt.

Eingeladen zu diesem besonderen Projekt sind alle interessierten fortgeschrittenen Bläserinnen und Bläser aus den lippischen Posaunenchören.

Die erste Probe findet am Donnerstag, 13. September, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Detmold-West III, Jerxer Str. 3, 32758 Detmold statt.

Nähere Informationen zum Projekt „Posaunenchor auf Zeit“ gibt es im Internet unter www.posaunendienst-lippe.de oder direkt bei Landesposaunenwart Christian Kornmaul Tel. 05231-976-860.

03.09.2007

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live