Erholung für Familien

Sozialpädagogische Familienhilfe lud Eltern mit Kindern ein

Stehen zurzeit 41 Familien in Lippe in ihrem Alltag zur Seite: die Mitarbeiterinnen der Sozialpädagogischen Familienhilfe des Diakonischen Werks

Kreis Lippe/Detmold. Zu Besuch im Freilichtmuseum Detmold, auf der Musikburg Sternberg und in der Zooschule in Olderdissen: Durch eine großzügige Spende der „Aktion Lichtblicke“ und der Firma „RiFlex Möbel“ konnte die Sozialpädagogische Familienhilfe des Diakonischen Werks jetzt Eltern mit ihren Kindern einige unbeschwerte Ausflugstage ermöglichen.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe des Diakonischen Werks begleitet in Lippe zurzeit 41 Familien: Eltern und Kinder werden in ihrem Alltag und im Zusammenleben durch erfahrene Familienberaterinnen unterstützt.

Da die Eltern oft zu wenig Einkommen haben, um sich und ihren Kindern einen Urlaub zu ermöglichen, organisierte die Familienhilfe mit den Spendengeldern einige Ausflugstage zur Erholung.

So studierten die Familien in der Musikburg Sternberg ein gemeinsames Klangtheater nach dem Märchen „Der Wolf und die sieben Geißlein“ ein, erfuhren in der Zooschule Olderdissen einiges über die heimische Tierwelt und erkundeten das Freilichtmuseum in Detmold. Brunhilde Schmelzer, Leiterin der Sozialpädagogischen Familienhilfe: „Solche Ausflüge sind oft die einzige Möglichkeit für die Familien, einmal richtig abzuschalten und  gemeinsam etwas zu unternehmen. Dank der Spenden sind diese abwechslungsreichen Tage möglich geworden.“

22.08.2007

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live