Chortreffen in Schieder

Paul Gerhardt und Dietrich Buxtehude im Mittelpunkt

Kreis Lippe/Schieder. Das Chorwochenende des Landesverbandes Evangelischer Kirchenchöre in Lippe steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Paul Gerhardt und Dietrich Buxtehude. Rund 100 Sängerinnen und Sänger treffen sich am 25. und 26. August in Schieder.

In diesem Jahr wird sowohl der 300. Todestag des Komponisten Dietrich Buxtehude als auch der 400. Geburtstag des Liederdichters Paul Gerhardt begangen. Die Mitglieder lippischer Kirchenchöre werden am Chorwochenende Kantaten von Dietrich Buxtehude einüben, eine davon mit einem Text von Paul Gerhardt. Am Sonntag, 26. August, um 17.30 Uhr werden die Sängerinnen und Sänger in einer Geistlichen Abendmusik unter Mitwirkung von Solisten und einem kleinen Streichorchester in der evangelisch-reformierten Kirche Schieder zu Gehör bringen, was sie in den gemeinsamen Proben erarbeitet haben. Orgelmusik von Dietrich Buxtehude wird ebenfalls erklingen. Die Leitung liegt bei den Kantoren Burkhard Geweke und Rainer Johannes Homburg, Liturg ist Pfarrer Uwe Sundermann. 

17.08.2007

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live