Evangelische Gemeindestiftung Lippe

Lippische Landessynode beschließt die Errichtung

Kreis Lippe/Lage-Stapelage. Die Lippische Landessynode hat auf ihrer Tagung am Samstag, 02. Juni, die Errichtung einer Evangelischen Gemeindestiftung Lippe beschlossen und die entsprechende Satzung dazu verabschiedet. Zielsetzung ist die nachhaltige Finanzierung der Gemeindearbeit vor Ort.

Die Landeskirche stattet die Stiftung mit einem Grundstockvermögen in Höhe von 50.000 Euro aus. Die Kirchengemeinden können sich mit Spenden und Zustiftungen beteiligen oder aber unter dem Dach der Gemeindestiftung eigene Stiftungsfonds oder auch rechtlich unselbständige Stiftungen gründen – direkt für ihre Arbeit vor Ort. Der Stiftungszweckzweck ist breit gefasst: langfristig gefördert werden sollen die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Arbeit mit älteren Menschen, gemeindenahe Diakonie, Kirchenmusik und Substanzerhaltung der evangelischen Kirchen.
 

02.06.2007

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live