„Der Gewalt etwas entgegen setzen“

Vortragsabend: Sexueller Missbrauch an Jungen und Mädchen

Kreis Lippe/Detmold. Zum Thema „Sexueller Missbrauch an Jungen und Mädchen gibt es am Mittwoch, 29. November, von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr einen Vortragsabend im Gemeindehaus der Erlöserkirche am Markt. Referentin ist die Diplom-Sozialpädagogin Mechthild Wedekind von der Frauenberatungsstelle Alraune e.V. Der Abend findet im Rahmen der Ausstellung „Der Gewalt etwas entgegen setzen“ statt.

Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Dezember im Gemeindehaus der Erlöserkirche am Markt in Detmold zu sehen. Frauen der Selbsthilfegruppe Allerleirauh, die in ihrer Kindheit und Jugend sexuelle Gewalt erfahren haben, zeigen hier Bilder, die sie zur Bewältigung ihrer persönlichen Schicksale gemalt haben. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie mittwochs und freitags von 16.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.

21.11.2006

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live