Aktuelles Archiv

Aufruf zu Spenden für Ostafrika

Die Not in der Welt hat viele Namen: In Afrika droht Hunderttausenden Menschen der Hungertod.

In Ostafrika herrscht infolge des Klimawandels schon seit mehreren Jahren eine anhaltende Dürreperiode. Besonders im Südsudan und am Horn von Afrika spitzt sich die Lage dramatisch zu. In einigen Teilen des Landes wurde offiziell eine Hungersnot ausgerufen. Die Diakonie Katastrophenhilfe ist mit ihren lokalen Partnerorganisationen im Südsudan, Somalia, Kenia und Äthiopien vor Ort und versorgt die Menschen mit Lebensmitteln, Saatgut und Zugang zu sauberem Trinkwasser.
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live