Wasser für alle!

Regionale Eröffnung der 59. Aktion von Brot für die Welt am 2. Dezember in Schieder – Groophonik mit dabei

Kreis Lippe/Schieder-Schwalenberg. Groophonik ist der Brot für die Welt-Botschafter-Chor für Lippe 2018. Der lippische Top-Chor konnte für die 59. Spendenaktion des evangelischen Hilfswerks unter dem Motto „Wasser für alle!“ gewonnen werden. Er wird die Eröffnung der Aktion für Lippe am Samstag, 2. Dezember, um 18 Uhr in der ev.-ref. Kirche Schieder, Kirchstr. 10, mitgestalten. Außerdem gibt es Info-Stände, Knabbereien, und Talkgäste wie Jenny Purba aus Indonesien. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Auch Dietmar Arends, Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche, wird teilnehmen. Er wendet sich zum Start der Aktion an die Kirchengemeinden mit der Bitte, für das besondere Anliegen zu Spenden aufzurufen: „Ohne Wasser sind Leben und Wachstum auf der Welt nicht möglich. Umso unvorstell­barer, dass nahezu 850 Millionen Menschen auf der Erde keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.“ Aufgrund des Klimawandels seien zudem Regenfälle vor allem im Süden der Welt un­vorhersehbar geworden, oft blieben sie lange aus: „Felder verdorren, Vieh stirbt, Mangelernährung und Hunger sind die Folge. Wasser ist eine Gabe Gottes für alle, sie muss für alle zu­gänglich sein.“

Mit den Partnerorganisationen vor Ort trage „Brot für die Welt“ dazu bei, dass auch die Menschen im Süden Zugang zu trinkbarem Wasser erhalten. Durch den lippischen Eröffnungs-Abend der Aktion führen Landespfarrer Dieter Bökemeier und Sabine Hartmann vom Ökumenereferat der Lippischen Landeskirche sowie Pfarrer Uwe Sundermann. Der Eintritt ist frei.

22.11.2017

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live