25 Jahre Dienst am Nächsten

Diakoniestation Horn- Bad Meinberg feiert Jubiläum

Mitarbeitende der Diakoniestation Horn- Bad Meinberg. Das 25- jährige Jubiläum wird am Samstag, 28. Oktober, mit einem Diakoniegottesdienst in der Kirche zu Bad Meinberg gefeiert.

Horn- Bad Meinberg. Die Diakoniestation Horn- Bad Meinberg wird 25 Jahre alt. Das Jubiläum wird am Samstag, 28. Oktober, ab 15 Uhr mit einem Diakoniegottesdienst in der Kirche zu Bad Meinberg, Brunnenstraße 46a, gefeiert. Anschließend werden bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen und Geschichten aus einem Vierteljahrhundert Diakonie ausgetauscht.

Tag für Tag sind sie in Horn-Bad Meinberg unterwegs, von Fissenknick bis Feldrom, von Holzhausen bis Wöbbel. Sie helfen mehr als 130 Menschen täglich, auch Urlaubsgästen, die in den verschiedenen Pensionen und Hotels versorgt werden. Sie pflegen, betten, geben Medikamente, legen Verbände an, machen Einkäufe oder begleiten Senioren beim Arztbesuch: die Mitarbeitenden der Diakoniestation Horn Bad-Meinberg. Jetzt können sie auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken.

In dieser Zeit hat die Diakonie viele Veränderungen erlebt. So müssen seit der Einführung der Pflegeversicherung 1995 alle Tätigkeiten umfangreich dokumentiert werden. Seit drei Jahren ist die Diakoniestation Horn- Bad Meinberg Teil des Vereins „Diakonie ambulant e.V.“, einem Zusammenschluss mit den Stationen aus Lemgo und Detmold. Heute werden im Großraum Horn- Bad Meinberg mehr als 130 Patienten von "Diakonie ambulant" versorgt, dafür stehen 28 Mitarbeitende zur Verfügung, berichtet Pflegedienstleiterin Dagmar Heistermann: „Wir verstehen Pflege als medizinische Hilfe und als Begegnung, bei der sich Beziehungen zwischen Patienten, Angehörigen und Pflegekräften entwickeln. Durch den Einsatz von kirchlichen Mitteln sichern wir das kirchlich-diakonische Profil und bewahren die hierfür notwendigen Freiräume.“

Die besondere Nähe zur örtlichen Kirchengemeinde ist inhaltlicher und organisatorischer Ausgangspunkt der Diakoniestation und bleibende Verpflichtung, auch wenn sich Diakonie übergemeindlich organisiert hat.

Die Diakoniestation feiert ihr Jubiläum mit einem Diakoniegottesdienst am Samstag, 28. Oktober, um 15 Uhr in der Kirche zu Bad Meinberg. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen im Gemeindezentrum Gelegenheit, Erinnerungen aufzufrischen und in die Zukunft zu blicken. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

19.10.2006

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live