Gemeinsam frei

Detmolder Kirchengemeinden laden zu Pfingsten zum Kirchenmarkt ein

Detmold. Aus Anlass des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ laden sechs Detmolder Kirchengemeinden an Pfingstmontag, 5. Juni, ab 12 Uhr zu einem Kirchenmarkt in die Innenstadt ein - unter dem Motto des Reformationsjubiläums in Lippe „gemeinsam frei“.

Martin Luther und weitere Reformatoren wie Johannes Calvin und Ulrich Zwingli gehören zu denen, die wichtige Impulse für Kirche, Politik und Gesellschaft nicht nur in Deutschland gegeben haben – gegründet auf der biblischen Erkenntnis vom freien, mündigen Christenmenschen.

„Gemeinsam frei“ – das soll an Pfingsten, dem Fest der Entsendung des Heiligen Geistes, nicht hinter Kirchenmauern, sondern für alle sichtbar mitten in der Stadt gefeiert werden.

Mit dabei sind die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), die Evangelisch-methodistische Gemeinde, die evangelisch-lutherische Gemeinde und die evangelisch-reformierten Gemeinden West und Ost – alle mit Konfessionen, die sich in der Reformationszeit herausgebildet haben. Aber auch die katholische Kirchengemeinde ist dabei: „Luther war katholisch und wollte eigentlich die katholische Kirche reformieren und keine neue Kirche gründen“, erklärt Maik Fleck, Pfarrer der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Detmold-West. „Heute, nach Jahrhunderten der Entfremdung, haben wir uns in der Ökumene in versöhnter Verschiedenheit wieder angenähert.“

Der Kirchenmarkt startet am 5. Juni um 12 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz. Im Anschluss wird der Markt eröffnet. Vier Themeninseln bieten die Gelegenheit, sich selbst Gedanken zu machen zu Grundfragen der Reformation. Eine Gutenberg-Druckpresse macht deutlich, wie damals die Reformation sich so schnell verbreiten konnte. Wie auf einem Mittelalter-Markt wird gewebt, gesponnen, gefilzt und getöpfert. Detmolder Kitas zeigen „Spiele vom alten Dorfplatz“, wie sie Luther gespielt haben könnte. Für Kinder gibt es außerdem Seifenkistenfahrten, Verkleiden und Schminken.

Das weitere Programm:

14 Uhr Stadtführung „obdachlos“ – die andere Sicht auf die Stadt

14 Uhr Bettlauf

14.30 Uhr für Jugendliche: Planspiel rund um den „Welthandel Kleidung“ (Anmeldung bis 2. Juni unter 05231/999666)

14.30 Uhr „Luther-Musical“ in der Martin-Luther Kirche (Schülerstr. 14)

16 Uhr Konzert mit JAM und Singing Glorious in der Erlöserkirche am Markt

16.45 Uhr Der ganze Markt erklingt im Posaunenklang

Detmolder Kirchenmarkt

29.05.2017

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live