Gottesdienst zur Einführung

Kreis Lippe/Detmold. Am Freitag, 2. Juni, wird um 17 Uhr Pfarrerin Susanne Eerenstein in einem Gottesdienst in der Erlöserkirche am Markt in Detmold als Leiterin des Evangelischen Beratungszentrums der Lippischen Landeskirche eingeführt. Gleichzeitig wird Pfarrer Christoph Pompe, der das Beratungszentrum 22 Jahre geleitet hat, offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Das Evangelische Beratungszentrum mit Hauptsitz in Detmold und Außenstellen in Bad Salzuflen und Barntrup bietet Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle Menschen in schwierigen Lebenssituationen, unabhängig von Religions- oder Kirchenzugehörigkeit.

26.05.2017

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live