„Werden und Vergehen“

Mitarbeitende im Kindergottesdienst befassen sich mit dem Thema: Kinder begegnen Sterben und Tod

Kreis Lippe/Lage-Heiden. Der Lippische Landesverband für Kindergottesdienst lädt am Samstag, 4. November, um 10 Uhr zum Mitarbeitenden-Tag nach Heiden ein. Thema der Fortbildung: „Von Erde bist du genommen – zu Erde sollst du werden“. Kinder begegnen Sterben und Tod.

Sterben und Tod sind nach wie vor Tabu-Themen in unserer Gesellschaft und werden auch in Kindergottesdiensten häufig ausgeklammert. Kinder haben zu selten die Möglichkeit, Gesprächspartner zu finden, die ihnen  kompetent und einfühlsam Auskunft geben. Der Mitarbeitenden-Tag möchte für diese Thematik sensibilisieren.

Nach der Begrüßung in der Dorfkirche zu Heiden wird es verschiedene Workshops geben. Kinderbücher und Märchen zum Thema oder auch Möglichkeiten zum kreativen Umgang mit Erde, Ton und Bodenbildern werden vorgestellt. Der Tag endet um 13.30 Uhr mit einem Gottesdienst.

Wer teilnehmen möchte, bringt bitte eine Bibel, Schreibzeug, Teller, Löffel, Gabel und Tasse mit. Um Anmeldung bis zum 30. Oktober wird gebeten. Weitere Informationen hat Pfarrerin Dorothea Brand, Tel. 05263/2227.

 

16.10.2006

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live