95 Thesen-Lauf

Am Sonntag beim 46. Hermannslauf: Botschafter-Läufer für das Reformationsjubiläum sind mit dabei

Botschafter-Läufer für das Reformationsjubiläum: darüber freut sich Norbert Helmhold von der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt.

Kreis Lippe. Unter dem Motto „gemeinsam frei – Lippe feiert 500 Jahre Reformation“ werden 95 Teilnehmer beim Hermannslauf als Botschafter für das Reformationsjubiläum an den Start gehen: Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel der damaligen Kirche veröffentlicht, der Beginn der Reformation.



Weitreichende Veränderungen in Kirche, Politik und Gesellschaft waren die Folge. So sind aus der Reformation heraus auch die Lippische Landeskirche und ihre lutherischen und reformierten Kirchengemeinden entstanden. Aus diesem Anlass hat die Lippische Landeskirche  zum Hermannslauf 95 Startplätze vergeben, unterstützt von der Stadt Detmold. Diese Teilnehmer werden in einem Laufshirt mit dem Motto „gemeinsam frei - Lippe feiert 500 Jahre Reformation“ (freundlich unterstützt von der Lippischen Landes-Brandversicherungsanstalt) die rund 31 km lange Strecke zwischen Hermannsdenkmal und Sparrenburg laufen, wandern oder walken. Insgesamt gehen in diesem Jahr mehr als 7.000 Teilnehmer an den Start. Weitere Informationen rund um Veranstaltungen und Aktionen zum Reformationsjubiläum in Lippe auf www.lippe2017.de .

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live