Bläserfreizeit des Posaunendienstes in Schweden

- zwischen Kanu fahren und Musizieren -

Jugendliche auf der Bläserfreizeit des Posaunendienstes in der Lippischen Landeskirche.

Jede Menge Musik, Sport und Spaß – 25 Jugendliche aus Lippe nahmen in der Zeit vom 25. Juni bis 09. Juli an einer Bläserfreizeit in Schweden teil. Veranstalter war der Posaunendienst in der Lippischen Landeskirche.

Untergebracht waren die Jugendlichen im Alter von 11 bis 16 Jahren und sieben Mitarbeiter in dem Selbstversorgerhaus „Gaesthemmet“, das in wunderschöner Landschaft zwischen den Städten Tyringe und Hässleholm in Südschweden liegt. Das Haus befindet sich in der Nähe des Finjasees, in dem bei herrlichem Wetter jeden Tag gebadet werden konnte; auch vier Kanus standen für kleine Ausflüge zur Verfügung. Neben sportlichen Angeboten wie Volleyball und  Rallyes in der näheren Umgebung wurde natürlich auch jeden Tag gemeinsam musiziert. Höhepunkt des musikalischen Angebots war ein Konzert im Schlossgarten des in der Nähe gelegen Hovdala-Schlosses. Die Bibelarbeit zum Thema „Lebenswege“, das Bergfest sowie ein selbstgestalteter Casinoabend rundeten die gemeinsamen Erlebnisse ab.

 

26.07.2006

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live