Gottesdienst zur Vokation

Religionslehrer erhalten Urkunde über die kirchliche Unterrichtserlaubnis

Kreis Lippe/Detmold. Acht Lehrerinnen und ein Lehrer erhalten am Sonntag, 11. September, um 10 Uhr im Gottesdienst in der evangelisch-reformierten Kirche in Hiddesen (Akazienstr. 3) die kirchliche Unterrichtserlaubnis zur Erteilung von Evangelischer Religionslehre, die sogenannte Vokation.

Dafür haben sich die Pädagogen eine Woche lang unter anderem mit Geschichte und Struktur der Lippischen Landeskirche beschäftigt, den Weg „Pilgern in Lippe“ erkundet und den Vokationsgottesdienst selbst vorbereitet. Musikalisch werden drei Mitglieder des „Blue Moon Quartetts“  den Gottesdienst begleiten.

06.09.2016

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live