Vier Workshops

Einführung in die Arbeitshilfe „Heimatliebe“ der Ev. Frauenarbeit

Kreis Lippe. Die Evangelische Frauenarbeit in Lippe arbeitet in diesem und im nächsten Jahr mit der Arbeitshilfe „Heimatliebe“. Für manche Menschen ist es eine Lust, Altes hinter sich zu lassen. Andere Menschen sind dazu gezwungen.

Wie sich die politische Situation in und um Europa weiter entwickelt, kann im Moment niemand absehen. Das Heft gibt Tipps und Anregungen für die Beschäftigung in Gruppen und Kreisen mit dem Thema. Vier Workshops mit Pfarrerin Brigitte Fenner und Bildungsreferentin Monika Korbach führen in die Arbeitshilfe und ihre Methoden ein. Die Termine:

Dienstag, 30. August, 19 bis 21.15 Uhr, Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Lüdenhausen; Donnerstag, 1.September, 19 bis 21.15 Uhr, Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Schötmar; Mittwoch, 7.September, 9.30 bis 12.30 Uhr, Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Schieder; Mittwoch, 14.September, 19 bis 21.15 Uhr, Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Hiddesen. Weitere Infos und Anmeldung: Tel.: 05231/976-742, bildung@lippische-landeskirche.de

23.08.2016

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live