Gemeindepreis 2016

Landessuperintendent Dietmar Arends zeichnet Projekte aus

Kreis Lippe/Bad Salzuflen-Sylbach. Der Gemeindepreis der Ev. Gemeindestiftung Lippe geht auch in diesem Jahr wieder an drei richtungsweisende Projekte lippischer Kirchengemeinden. Die Gewinner werden am Donnerstag, 9. Juni, um 19 Uhr im Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Sylbach ausgezeichnet.

Landessuperintendent Dietmar Arends wird die Preise verleihen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Insgesamt 18 Bewerbungen lagen vor, die eine große Vielfalt der kirchlichen Arbeit und Angebote widerspiegeln. Projekte, die beim Gemeindepreis eingereicht werden, können diakonischen oder missionarischen Charakter haben, in der Jugendarbeit und in der Kirchenmusik verankert sein oder das Gemeindeleben auf andere Weise fördern. Die Preise sind mit 1.000, 750 und 500 Euro dotiert. Zusätzlich gibt es auch in diesem Jahr einen mit 500 Euro dotierten Sonderpreis. Die Evangelische Gemeindestiftung Lippe ist vor neun Jahren gegründet worden. Der Gemeindepreis wird jetzt zum sechsten Mal verliehen.

30.05.2016

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live