Der evangelischen Kirche angehören

Ev.-ref. Christuskirche bietet Möglichkeit zum Wiedereintritt

Die Christuskirche hat in der Woche geöffnet. Freitagnachmittags ist hier die Aufnahme in die evangelische Kirche möglich.

Kreis Lippe/Detmold. Die ev.-ref. Christuskirche in Detmold bietet die Möglichkeit, unkompliziert wieder in die evangelische Kirche einzutreten. Die Sakristei der Kirche (erreichbar über den Haupteingang oder über den Eingang Bismarckstraße) ist jeden Freitag von 16 bis 17 Uhr geöffnet und ein Pfarrer für ein Aufnahmegespräch vor Ort.

 

 

Anschließend kann durch eine Beurkundung der Eintritt gleich erfolgen. Dazu sollten der Personalausweis und möglichst auch die Austrittsbescheinigung und die Taufurkunde mitgebracht werden. Wer noch keiner christlichen Kirche angehört hat, kann hier Informationen über die Aufnahme durch die Taufe erhalten. Insgesamt bietet die Lippische Landeskirche in sechs Eintrittsstellen in Detmold, Bad Salzuflen und Lemgo die Möglichkeit, ohne größeren bürokratischen Aufwand wieder in die evangelische Kirche einzutreten. Zusätzlich gibt es die mobile Wiedereintrittsstelle an verschiedenen Orten zu bestimmten Anlässen.

Die andere Möglichkeit zum Wiedereintritt ist der Weg über die Kirchengemeinden. Hier erfolgt die Aufnahme in traditioneller Weise mit einem Gespräch bei der Pfarrerin oder dem Pfarrer und einem Antrag, über den der Kirchenvorstand entscheidet. Weitere Informationen: www.lippische-landeskirche.de/eintritt.

 

20.05.2016

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live