Dialog im Stillen

Hörende und Gehörlose fahren gemeinsam nach Hamburg

Kreis Lippe. Das Diakoniereferat der Lippischen Landeskirche lädt Hörende und Gehörlose am Sonntag, 5. Juni, zu einer Fahrt nach Hamburg in die Ausstellung „Dialog im Stillen“ ein.

Die Ausstellung zeigt die Welt gehörloser Menschen, eine Welt ohne Geräusche, Klänge und Stimmen. Hörende haben in der Ausstellung die Möglichkeit, in der Stille mit ihren Händen zu sprechen und mit ihren Augen zu „hören“. Sie lernen die Welt der Gehörlosen kennen, erleben deren Sprachkultur und finden neue Möglichkeiten der Verständigung. 

Neben der Ausstellung wird auch ein „Brunch im Stillen“ angeboten. Dabei geht es darum, „mit den Händen zu sprechen, mit den Augen zu hören und mit dem Mund zu genießen“. Gehörlose Servicekräfte servieren ein Essen, gesprochen wird dabei nur in Gebärdensprache. Die Kosten für Busfahrt, Ausstellung und Brunch betragen 60,50 Euro. Es gibt aber auch die Möglichkeit, entweder nur die Ausstellung oder den Brunch zu besuchen. Weitere Infos und Anmeldung (bis 11. Mai): Bernd.Joachim@lippische-landeskirche.de, Tel.: 05231/976-643.

27.04.2016

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live