Pilgern in der Fastenzeit

Lippische Landeskirche lädt ein

Kreis Lippe. Unter dem Titel „wandeln“ lädt die Lippische Landeskirche während der Fastenzeit dazu ein, den gesamten Lippischen Pilgerweg in sieben Etappen zu entdecken. Auftakt ist am Sonntag, 7. Februar, über 22 km mit dem Abschnitt von Blomberg nach Rischenau (Paradiesmühle). Die Teilnehmer werden begleitet von Jutta Ehlebracht-Krause und Heinz Sobioch. Die Tour beginnt um 9 Uhr und endet gegen 16 Uhr.

Zu Jahresbeginn und in der Fastenzeit wünschen sich viele Menschen  Veränderungen in ihrem Leben. Das Pilgern eröffnet neue Chancen, sich selbst und andere besser kennenzulernen und persönlich zu reifen.

Die weiteren sechs Touren, die alle etwa 20 km umfassen, finden an den darauffolgenden Sonntagen (bis zum 26. März) jeweils zur gleichen Uhrzeit statt. Eine gute Kondition und Wanderausrüstung ist erforderlich. Die Etappen können witterungsbedingt kurzfristig verändert werden. Eine Teilnahme an einzelnen Terminen ist möglich.

Informationen und Anmeldung unter 05231/976-742 oder unter www.lippische-landeskirche.de/bildung.

18.01.2016

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live