Powerkurs für Powergirls

Ein Orientierungskurs für Mädchen mit Migrationshintergrund

Kreis Lippe/Detmold. Mädchen mit Migrationshintergrund können in den Sommerferien grundlegende Sprach- und Computerkenntnisse erwerben. Der Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werkes und der Verein Paulines Töchter bieten in den Sommerferien das Lernprojekt „Powerkurs für Powergirls“ an.

Unter fachlicher Anleitung können die Mädchen den Umgang mit dem Computer lernen und Sprache in Alltagssituationen einüben. Der Orientierungskurs findet täglich von 9.30 bis 14.00 Uhr zwischen dem 10. und 21. Juli statt. Die Jugendlichen werden von zwei PC- Trainern, einer  Sprachtrainerin und zwei Sozialpädagogen betreut.

Ziel des Kurses ist die außerschulische Vermittlung von Sprache in Wort und Schrift, sowie die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen am PC. Weitere Informationen und Anmeldung im Diakonischen Werk bei Joachim Köhne, Tel.: 05231/ 976-625.

22.05.2006

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live