Aufbau erfolgreich

Der Eine-Welt-Laden Alavanyo unterstützt Hilfsprojekt auf den Philippinen

Detmold. Mit 1.000 Euro hat sich der Eine-Welt-Laden Alavanyo aus Detmold am Aufbau einer Mascobado-Rohrzucker Produktion nach Standards des Fairen Handels auf den Philippinen beteiligt.

Im Herbst 2013 hatte der Wirbelsturm „Haiyan“ auf der Insel Panay enorme Zerstörungen angerichtet. Dörfer, Städte, Produktionsstätten wurden verwüstet, Menschen standen vor dem Nichts. Die Fair-Trade-Genossenschaft dwp e.g. Ravensburg startete daraufhin eine große Aufbauaktion zur Verarbeitung von Zuckerrohr für den Fairen Handel. Viele Weltläden in Deutschland, so auch Alavanyo, waren bereit, aus ihren erwirtschafteten Überschüssen je 1.000 Euro dafür zu spenden, so dass jetzt Kleinbauernfamilien im Rohrzuckeranbau Arbeit nach den Standards des Fairen Handels haben.

Seit April 2015 ist die Produktion von Mascobado-Rohrzucker auf Panay angelaufen. Die erste Lieferung ist  bei Alavanyo eingetroffen. Der ehrenamtlich geführte Eine-Welt-Laden (Bruchstr. 2a, hinter der Sparkasse am Markt) hat zu den Marktzeiten und an jedem Werktag von 15 bis 18 Uhr geöffnet – seit dem 2. November auch wieder mit der Advents- und Weihnachtsstube mit Angeboten aus aller Welt.

02.11.2015

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live