Kirchentag in Lippe 2016

Jetzt anmelden für den Markt der Möglichkeiten

Kreis Lippe. Die Vorbereitungen für den 3. Ökumenischen Kirchentag in Lippe vom 16. bis 21. Mai 2016 laufen auf Hochtouren. Fünf christliche Kirchen planen gemeinsam die Veranstaltungswoche. Der zentrale Abschlusstag unter dem Motto „Weite wirkt“ findet am Samstag, 21. Mai, auf dem Gelände von Schloss Wendlinghausen in Dörentrup statt.

Politiker wie Hannelore Kraft und Dr. Norbert Lammert haben für diesen Tag ihr Kommen zugesagt. Margot Käßmann, Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017, wird den Hauptvortrag halten. Ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm, eine Podiumsdiskussion und ein Auftritt des Chores Groophonik sind weitere Programmpunkte.

Bis Ende November können sich  Gruppen, die sich für soziale, kirchliche oder gesellschaftliche Belange engagieren, für einen „Markt der Möglichkeiten“ am 21. Mai  anmelden. Das Außengelände von Schloss Wendlinghausen bietet Platz für Informationsstände und Aktionen, die für die Vernetzung und Werbung für Projekte und gute Ideen genutzt werden können.

Weitere Informationen und Anmeldung (bis 30. November) unter Info@kirchentag-lippe.de oder Tel: 05231/ 976853.

26.10.2015

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live