Konzertlesung ohne Cardenal

Die Veranstaltung findet trotzdem statt

Kreis Lippe. Die mit dem international bekannten Dichter, Politiker und Priester Ernesto Cardenal am Samstag, 31. Oktober, um 20 Uhr in der ev.-ref. Kirche Hiddesen geplante Konzertlesung „Ein Leben für Nicaragua! Solentiname soll leben“ muss in etwas anderer Form stattfinden. Da der 91-jährige Ernesto Cardenal erkrankt ist, wird sein langjähriger Freund und Übersetzer Lutz Kliche die Lesung alleine gestalten und über aktuelle Anliegen Cardenals berichten.

Kliche tritt gemeinsam mit „grupo sal DUO“ auf, die mit zeitgenössischen lateinamerikanischen Liedern im Wechselspiel den literarischen Vortrag ergänzen. Der Eintritt für die Konzertlesung in der neuen Form ist umsonst. Die bereits erworbenen Karten können entweder an den Vorverkaufsstellen oder direkt am Abend der Konzertlesung zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Kartenrückgabe: bei der ev.-ref. Kirchengemeinde Hiddesen, Akazienstr. 3, Detmold, Tel. 05231/98540; im Eine-Welt-Laden Alavanyo, Bruchstr. 2 a , Detmold, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr und Dienstag, Donnerstag und Samstag von 9.30 bis 13 Uhr sowie im Ev. Pressehaus, Cansteinstraße 1, Bielefeld-Brackwede, Tel. 0521/94400.

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live