Dürfen Bilder alles?

Marktplatzgespräch am Dienstag, 20. Oktober


Kreis Lippe/Detmold. „Zwischen Dschungelcamp und Charlie - Dürfen Bilder alles?“ Zu diesem Thema lädt die Lippische Landeskirche in Kooperation mit der ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost am Dienstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr, in das Gemeindehaus der Erlöserkirche am Markt ein.

In der Diskussion, die von Superintendent Dieter Bökemeier und Bildungsreferentin Monika Korbach geleitet wird, geht es im Themenjahr „Bild und Bibel“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) um Bilder in Kommunikation und Medien, bei YouTube und auf Handys, aber auch um die klassische Karikatur. Diskutieren werden Thorsten Engelhardt (Lippische Landes-Zeitung), Mario Krebs (ev. Filmproduktionsgesellschaft EIKON), Prof. Dr. Armin Scholl (Institut für Kommunikationswissenschaft, Münster) und Kirchenrat Tobias Treseler (Lippische Landeskirche). Die musikalische Begleitung des Abends übernimmt das Saxophonquartett AbraxSax.

12.10.2015

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live