Abschied mit Gottesdienst

Kirchenrat Treseler predigt am Sonntag in der Kirche in Ahmsen

Bad Salzuflen/Ahmsen. Die Kirche in Ahmsen wird in einem feierlichen Gottesdienst mit Abendmahl am Sonntag, 14. Juni, um 10 Uhr entwidmet. Kirchenrat Tobias Treseler wird die Predigt halten und die Entwidmung vornehmen.

Die Freie evangelische Gemeinde Lebendige Hoffnung e.V. aus Herford hatte im vergangenen Jahr Kirche und Gemeindehaus von der evangelischen Kirchengemeinde Lockhausen-Ahmsen gekauft. Beerdigungen aus der Kirche werden dennoch weiter möglich sein, die seelsorgerliche Begleitung vor Ort bleibt gewährleistet. Hintergrund des Verkaufs waren die über Jahre zu geringe Auslastung von Kirche und Gemeindehaus in Ahmsen und die sinkenden Mitgliederzahlen. Die rund 800 Ahmser Gemeindemitglieder nutzen nun die nur wenige Kilometer entfernte Kirche und das Gemeindehaus in Lockhausen. Aber auch in Ahmsen werden künftig Gottesdienste stattfinden – zu besonderen Anlässen an unterschiedlichen Orten.

09.06.2015

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live