Beraten, begleiten und bilden

Pastorin Katharina Kleine Vennekate übernimmt Seelsorge an Studierenden

Kreis Lippe. Pastorin Dr. Katharina Kleine Vennekate ist die neue Ansprechpartnerin für die Studierendenseelsorge der Lippischen Landeskirche. Der Lippische Landeskirchenrat hat sie für die Dauer von zwei Jahren mit diesem Dienst beauftragt. Der bisherige Seelsorger für Studierende, Pfarrer Miroslav Danys, ist seit dem 1. Dezember im Ruhestand.

Insgesamt etwa 8.800 Studierende besuchen die Hochschule für Musik Detmold und die Hochschule OWL in Detmold und Lemgo, darunter auch viele ausländische Studierende.
Die Evangelische Studierendengemeinde in Lippe (ESG) hat ihren Sitz im Detmolder Studentenwohnheim „Die Burse“. Die inhaltliche Arbeit hier wird von Katharina Kleine Vennekate fortgesetzt. Sie ist Ansprechpartnerin für die Studierenden und begleitet das Zusammenleben der jungen Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Bildungsangebote zu religiösen, entwicklungspolitischen und interkulturellen Themen werden zukünftig auf dem Programm stehen und auch geistliche Angebote wie Gottesdienste und Meditation. Diese Angebote richten sich an alle Studierenden und sollen sowohl in Detmold als auch in Lemgo stattfinden.
Für diese Aufgabe bringt die 53-jährige Theologin und Diplom-Sozialpädagogin vielfältige Erfahrungen unter anderem auch aus dem Bereich der Hochschule mit, da sie seit 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studienkoordinatorin am Institut für Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement in Bethel arbeitet. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit an diesem Institut ist die Mitarbeit in einem internationalen Masterstudiengang für Diakoniemanagement. Diese Mitarbeit wird sie weiterhin mit einer Teilbeauftragung fortsetzen.
 

02.12.2014

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live