Gute Nachricht in schlechter Zeit

Installation zu den Psalmen 1, 19 und 119 in der Christuskirche

Detmold. Eine ungewöhnliche Annäherung an drei Psalmen des Alten Testaments ist in Form einer raumgreifenden Installation noch bis einschließlich Freitag, 7. November, in der Christuskirche am Kaiser-Wilhelm-Platz zu sehen.

Die Installation „1 + 19 = 119“ von Pfarrer Maik Fleck bietet den Text der drei Psalmen 1, 19 und 119 in Luthers Bibelübersetzung, geschrieben mit farbigen Filzstiften auf langen Bahnen weißen Zeitungspapiers. Inhaltlich sind die drei Psalmen durch ihr gemeinsames Thema verbunden: die Freude an Gottes Schöpfung und an Gottes Weisung bzw. Gesetz.

05.11.2014

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live