5.000 Brote

Konfis backen Brot für die Welt

Kreis Lippe. Lippische Konfirmanden werden in der Zeit zwischen Erntedank und 1. Advent (30. November) gemeinsam mit lippischen Bäckereien Brote backen. An der Aktion 5.000 Brote von Brot für die Welt, des Evangelischen Verbands Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt und des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks beteiligen sich Konfirmanden aus insgesamt 14 evangelisch-lutherischen und evangelisch-reformierten Kirchengemeinden.

Der Erlös aus dem Verkauf geht an Kinder- und Jugendbildungsprojekte in Bogotá (Kolumbien/Lateinamerika), in Dhaka (Bangladesch/Asien) und Kumasi (Ghana/Afrika).
Darüber hinaus gewinnen die Konfis einen Einblick in den Bäckerei-Beruf und beschäftigen sich mit der Situation von Kindern und Jugendlichen in südlichen Ländern. Welchen Zugang haben Kinder und Jugendliche in Lateinamerika, Asien und Afrika zu Bildung? Wie können Schule und Ausbildung die Lebenssituation der betroffenen Kinder und Jugendlichen verbessern? Mit diesen und weiteren Fragen werden sich die Konfirmanden im Herbst eingehender befassen.
Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst ist das weltweit tätige Hilfswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen in Deutschland.
Schwerpunkte der Arbeit in fast 100 Ländern sind die Ernährungssicherung, die Förderung von Bildung und Gesundheit, die Achtung der Menschenrechte sowie die Bewahrung der Schöpfung.

Mehr zum Gesamtprojekt findet sich auf  www.5000-brote.de

Infos zur Aktion in Lippe hierEvangelisch in Lippe

und hier ► Aktion 5.000 Brote

Beteiligte Kirchengemeinden und Bäckereien

  • Schlüer/ev.-ref. Heiden
  • Meffert/ev.-luth. St. Nicolai Lemgo
  • Müller/ev.-ref. Detmold-Ost
  • Heidsiek/ev.-luth. Detmold
  • Hillebrand (Lemgo)/ev.-ref. Talle
  • Bartling/ev.-ref. Detmold-Ost/Herberhausen
  • Boeke /ev.-ref. Kachtenhausen
  • Winter/ev.-ref. Hillentrup
  • Stock/ev.-luth. Blomberg
  • Körber (Istrup)/ev.-ref. Cappel
  • Fröbrich/ev.-ref. Barntrup
  • Biere/ev.-ref. Heiligenkirchen
  • Biere/ev.-ref. Berlebeck
  • Bäckerei N.N./ev.-ref. Detmold-West (Pauluskirche)
  • Stock (Blomberg)/ ev.-ref. Reelkirchen
  • Stock (Blomberg)/ ev.-ref. Wöbbel

Ansprechpartnerin für das lippische Aktionsteam ist Sabine Hartmann, landeskirchliche Referentin für ökumenisches Lernen, 05231/976-864, sabine.hartmann@lippische-landeskirche.de

04.07.2014

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live