Kirche und Theater

„Written on Skin“ im Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche

Detmold. Abends ins Theater, morgens in die Kirche: Die neue Oper „Written on Skin“ von George Benjamin steht im Mittelpunkt des nächsten Vis-à-Vis Gottesdienstes am Sonntag, 4. Mai, um 10 Uhr in der Martin-Luther-Kirche Detmold (Schülerstr. 14).

Die Predigt hält Kirchenrat Tobias Treseler. Neben Chefdramaturgin Elisabeth Wirtz und Intendant Kay Metzger wirken weitere Mitglieder des Ensembles im Gottesdienst mit. Die Orgel spielt Johannes Pöld. Die Aufführung im Landestheater Detmold ist am Vorabend (Samstag, 3. Mai) um 19.30 Uhr.

 

30.04.2014

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live