Schlösser, Kunst und mehr

Lippische Landeskirche bietet Studienfahrt nach Potsdam an

Kreis Lippe. Das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche lädt von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 01. Juni, zu einer Studienfahrt nach Potsdam ein.

Wer Potsdam hört, denkt an Schlösser und Gärten, an Kunst, Kultur und Seen. Vielleicht auch an das Potsdamer Abkommen, die Wannseekonferenz, die Teilung der Stadt durch den Mauerbau, die Glienicker Brücke, die während des Kalten Krieges zum Agentenaustausch genutzt wurde, oder den Filmpark Babelsberg. Heute erstrahlt die Stadt in neuem Glanz. Sie ist Wissenschafts- und Medienstadt, die Landeshauptstadt Brandenburgs und UNESCO Welterbe.
Die Reisegruppe wird Potsdam und die Umgebung mit dem Rad erkunden. Es sind verschiedene geführte Tagestouren geplant: unter anderem durch die Stadt, das Havelland und am Wannsee entlang. Die Leitung der Reise liegt bei Susanne Schüring-Pook, die Gebühr beträgt 425 Euro. Weitere Infos und Anmeldung (bis Freitag, 11. April) unter Tel. 05231/976742.
 

10.03.2014

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live