Ökumenischer Gottesdienst

Erzbischof Hans-Josef Becker predigt in der Erlöserkirche am Markt

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem ökumenischen Vespergottesdienst am Sonntag, 2. Juni, um 17.00 Uhr in der Erlöserkirche am Markt in Detmold lädt die Lippische Landeskirche ein. Die Predigt wird Erzbischof Hans-Josef Becker, Erzbistum Paderborn, halten.

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) begeht das Themenjahr „Reformation und Toleranz“. Auch der Ökumenische Vespergottesdienst, an dem sich verschiedene christliche Kirchen der Region beteiligen, wird sich dem Thema unter dem Leitwort „Die Toleranz des dreieinigen Gottes und unsere Toleranz“ widmen.
Im Gottesdienst wirken mit: Bischof Anba Damian (Koptisch-Orthodoxes Patriarchat von Deutschland), Pastor Uwe Hanis (Evangelisch-methodistische Kirche), Pfarrer Burkhard Krebber (Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-Ost), Präses Annette Kurschus (Evangelische Kirche von Westfalen), Erzpriester Constantin Miron (Griechisch-Orthodoxe Metropolie von Deutschland), Erzbischof Mor Philoxinos Mathias Nayis (Syrisch-Orthodoxe Kirche in Deutschland) sowie Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann und Kirchenrat Tobias Treseler (Lippische Landeskirche). Den musikalischen Rahmen gestalten Kantor Johannes Pöld und der Bläserkreis des Posaunendienstes in der Lippischen Landeskirche unter der Leitung von Landesposaunenwart Christian Kornmaul.
 

02.06.2013

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live