Frühling auf der Insel Juist

Die Beziehung zu sich, zu anderen und zu Gott bedenken

Kreis Lippe. Der Frühling auf der Nordseeinsel Juist ist an sich schon eine Reise wert. Die Reise in den Frühling verbindet die Lippische Landeskirche bei der nächsten "Woche der Besinnung" mit dem Nachdenken über die Beziehung zu sich selbst, zu anderen Menschen und zu Gott: Zeit haben, ausspannen, den Alltag hinter sich lassen. Vom 27. April bis zum 4. Mai stehen diese Tage der Einkehr und Erholung für Leib und Seele unter dem Motto "Brücken".

Die Woche wird geleitet vom Pfarrerehepaar Gerlinde und Günter Puzberg.
Im Herbst 2013 stehen zwei weitere Wochen der Besinnung auf dem Programm: Vom 12. bis 29. Oktober und vom 28. Oktober bis zum 2. November. Alle Veranstaltungen finden in der Freizeit- und Begegnungsstätte Inselhospiz auf Juist statt. Sie richten sich an Erwachsene jeden Alters. Die Anreise aus Lippe ist mit dem Bus organisiert.
Interessenten können sich im Landeskirchenamt Detmold unter 05231/976-742 melden.
Näheres auch unter www.woche-der-besinnung.de

20.02.2013

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live