Wenn die Heizung streikt

Kreis Lippe/Detmold. In Kirchen, Gemeindehäusern und Privathaushalten - überall stellt sich irgendwann die Frage: Soll die alte Heizung noch einmal instand gesetzt werden oder ist eine neue Heizung doch die günstigere Lösung? Kann der neue Brennwertkessel vielleicht kleiner als der alte Kessel sein? Kommt ein Blockheizkraftwerk in Frage?

Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung „Hilfe! Die alte Heizung ist defekt!“, zu der die Lippische Landeskirche am Donnerstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr alle Interessierten ins Landeskirchenamt einlädt. Der landeskirchliche Umweltbeauftragte Heinrich Mühlenmeier und Stefan Bugert von den Stadtwerken Detmold werden über das Thema informieren. Anmeldung (bis 15. Februar) unter umwelt@lippische-landeskirche.de oder telefonisch unter 05231/976-744.
Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der „Lippischen Altbau-Sanierungswochen“ vom 16. Februar bis zum 02. März.
 

01.02.2013

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live