Austausch und Beratung

Evangelische Familienbildung stellt neues Programm vor

Kreis Lippe. Kurse, Treffs und Seminare für Familien, Eltern und Alleinerziehende bietet die Ev. Familienbildung. Das neue Programm liegt ab sofort in Kirchengemeinden, bei Kinderärzten, in Jugendämtern, im Landeskirchenamt Detmold und anderen öffentlichen Stellen aus.

„Gemeinsam durch das erste Lebensjahr“ und „Schritte ins Leben“ (für Eltern mit Kindern zwischen 1 und 3) sind Angebote auf dem Weg in ein gelungenes Familienleben. Für Eltern mit Kindern bis zu einem Jahr gibt es außerdem das kostenfreie Angebot „Elternstart NRW“: an fünf Terminen besteht die Möglichkeit zu Information und Austausch über Themen wie die frühkindliche Entwicklung und die Eltern-Kind-Beziehung.
Wer sich für das Berufsfeld Kindertagespflege interessiert, kann sich bei der Ev. Familienbildung über Grund- und Aufbaukurse für diesen Bereich qualifizieren. Weitere Veranstaltungen und Kurse befassen sich mit Themen wie Elternzeit, Elternstärkung oder auch gesunder Ernährung.
Kontakte zu anderen Eltern sind in jeder Lebensphase wichtig und helfen, sich über eigene Themen, Fragen und Gedanken im Austausch mit anderen Menschen klar zu werden. Auch in schweren Lebensphasen, zum Beispiel während einer Krebserkrankung, kann der Austausch mit anderen hilfreich sein. Weitere Informationen auch unter www.lippische-landeskirche.de/familienbildung oder von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr unter Tel.: 05231/976-670.
 

02.08.2012

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live