Ökumenischer Gottesdienst

Christliche Kirchen laden an Pfingstsonntag ein

Detmold. Zu einem ökumenischen Gottesdienst „Gottes Geist in unserer Mitte“ laden die Lippische Landeskirche, das Römisch-Katholische Dekanat Bielefeld-Lippe, die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche, der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten) und die Evangelisch-Methodistische Kirche am Pfingstsonntag, 27. Mai, um 11.30 Uhr auf den Kaiser-Wilhem-Platz ein.

Gleichzeitig ist der Gottesdienst ein Beitrag zum Nordrhein-Westfalen-Tag, der über Pfingsten in Detmold stattfindet und unmittelbar vor dem Gottesdienst um 11 Uhr eröffnet wird.
Die Predigt hält der Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche, Dr. Martin Dutzmann. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bürgermeister Rainer Heller und Landrat Friedel Heuwinkel werden sich am Fürbittengebet beteiligen. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst durch einen Gospelchor mit der Solistin Ulrike Wahren unter der Leitung von Peter Stolle und einem Bläserchor unter der Leitung von Landesposaunenwart Christian Kornmaul. Bei Regenwetter wird der Gottesdienst in die benachbarte Christuskirche verlegt.
 

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live