„Gier Macht Krieg“

Ökumenische Friedenstage in Lippe

Kreis Lippe. „Gier Macht Krieg“ ist das Motto der Ökumenischen Friedenstage in Lippe 2011. Die Lippische Landeskirche, die Evangelisch-methodistische Kirche, das Dekanat Bielefeld-Lippe und die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche laden zu folgenden Veranstaltungen ein:

Im Rahmen der Friedenstage finden die Gedenkveranstaltungen zur Reichspogromnacht am Mittwoch, 9. November, statt: Bad Salzuflen, 18 Uhr: Gedenkstunde, Alte Synagoge, Mauerstraße; 18.45 Uhr: Vortragsveranstaltung „Gegen das Vergessen“ in der Aula der Volkshochschule (Hermannstr.). Bega, 19 Uhr: Gedenkstunde mit Gang zum jüdischen Friedhof, Sibbentruper Straße. Anschließendes Zusammensein im Gemeindehaus Bega. Detmold, 17 Uhr: Kranzniederlegung Gedenkstein Lortzingstraße, 18 Uhr: Gedenkstätte Exterstraße. Lage, 18 Uhr: Gedenkfeier jüdischer Friedhof, Flurstraße, anschließend Gesprächsrunde im Gemeindehaus der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche. Lemgo, 17.30 Uhr: Treffen am Frenkel-Haus, 18 Uhr: Gedenkveranstaltung an Mahn- und Gedenkstätte Synagoge Neue Straße.
Am Freitag, 11. November, gibt die Dresdner Band „Das blaue Einhorn“ zusammen mit Karolina Petrova, Sopran, um 19.30 Uhr ein Konzert in der Dorfkirche Heiden (Lage) unter dem Titel „Wo find ich meine Seele –Lieder von Krieg und Frieden von Mikis Theodorakis“ Die einleitende Lesung hält ein Mitglied aus dem Ensemble des Landestheaters Detmold. Karten zu 11 Euro gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro der ev.-ref. Kirchengemeinde Heiden, bei den LZ-Geschäftsstellen in Lage, Lemgo und Detmold sowie in der Felix-Fechenbach-Buchhandlung in Lage und im Eine-Welt-Laden Alavanyo in Detmold. Weitere Infos: 05231/976864.
Ebenfalls am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr liest im Gemeindehaus am Markt, Detmold, Antje Vollmer aus ihrem Buch „Doppelleben“. Veranstalter sind die ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost und die Buchhandlung Kafka. Der Eintritt beträgt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Am Samstag, 12. November, gibt es in der ev.-ref. Stadtkirche Bad Salzuflen eine Kreativ-Veranstaltung für Jugendliche, die für die Teilnahme von Jugendgruppen aus Bad Salzuflen konzipiert ist. Es ist eine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Ökumenereferat des Landeskirchenamtes, 05231/976-856.
Veranstalter: Trägerkirchen der ökumenischen Friedenstage in Lippe
und Kooperationspartner MBK – Evangelisches Jugend- und Missionswerk e.V. Weitere Infos: www.lippische-landeskirche.de/friedenstage

27.10.2011

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live