Gespräch über Osteuropa

Elmar Brok trifft landeskirchlichen Osteuropa-Beauftragten Danys

Kreis Lippe. Die Situation der Partnerkirchen der Lippischen Landeskirche in Osteuropa, insbesondere in Litauen, stand im Mittelpunkt eines Gesprächs, zu dem der landeskirchliche Osteuropabeauftragte, Pfarrer Miroslav Danys, und Elmar Brok, Mitglied des Europäischen Parlaments (CDU), zusammentrafen.

An dem Gespräch nahm außerdem Pfarrer i.R. Erhard Mische, der beratend für die Reformierte Kirche in Litauen tätig ist, teil. Neben Informationen über die Partnerschaften der Lippischen Landeskirche mit reformierten und lutherischen Kirchen, zum Beispiel in Polen und Ungarn, ging es in dem Gespräch vor allem um die Situation in Litauen. Die reformierte Kirche dort leidet unter einer Spaltung, die sich in diesem Jahr zugespitzt hat. Brok will im Europäischen Parlament über die Situation der rund 10.000 reformierten Christen in Litauen informieren. Der CDU-Politiker ist mit dem Ostseestaat vertraut, er war Berichterstatter für das Europäische Parlament im Vorfeld des EU-Beitritts Litauens.

19.08.2011

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live